1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

super8 -> dvd

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von bfri, 28.12.2004.

  1. bfri

    bfri Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hat jemand Erfahrung mit dem transfert alter super8 filme auf computer?
    welche hardware ist nötig (ausser computer mit dvd brenner)?
    software: standard applesoftware (imovie,idvd..) vorhanden.
    Tipps?
    Gruss bfri
     
  2. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    Da benötigst du ein sog. TeleCine. Das ist eine Art Mini-Projektor, von dem man die Filme dann abfilmt (z.B. auf miniDV) und dann kann man das abgefilmte brennen.

    Manche Fotogeschäfte erledigen das für dich, ist aber teuer (ca. 20 EUR pro Super-8-Spule = 3,5 min.) Ein TeleCine kostet ein paar tausend Euro.

    Simon
     
  3. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meine Super8-Filme im Fotoladen meines Vertrauens abgegeben, und als DVD abgeholt. Ist zwar recht teuer, habe mir aber den Aufwand gespart, und konnte das Material nachher problemlos bearbeiten.
     
  4. bfri

    bfri Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    beide Lösungen klingen extrem teuer, da es sich um eine Menge Filme handelt.
    hmm?
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    dazu wurde schon einmal hier diskuitiert. -> vielleicht hilft dir das weiter

    was hast du eigentlich weiter mit den filmen vor (bearbeiten, archivieren)?

    ww
     
  6. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst natürlich auch einfach einen alten Projektor anwerfen, und im dunklen Zimmer von der Leinwand mit einer miniDV-Kamera abfilmen. Wenn du das gut machst (Flimmern beachten!), kann das Ergebnis saugut aussehen.

    Simon
     
  7. bfri

    bfri Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich habe einen Super8 Projektor und eine digitale Videokamera. Gibt's eventuell Adapter o.ä. um das TeleCine zu ersetzen?
     
  8. bfri

    bfri Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke, werd da mal nachsehen

    denke an zusammenschneiden und eine komprimierte Version als DVD in der Familie zu verteilen.
     
  9. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    siehe oben
     
  10. bfri

    bfri Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ob es da mit den Bildfrequenzen kein Problem gibt? Aber das is vermutlich auch beim direkten abfilmen ein Handicap?