Suitcase X1, verwaister PS Bildschirm

heurot

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.02.2004
Beiträge
87
Hallo zusammen,

vorab meine Konfiguration: G5, OSX 10.3.7, Suitcase X1

ich versuche seit geraumer Zeit einen PostScript-Font, bestehend aus den LWFNs (ich denke ehemals PostScript-Zeichensatz, sprich Druckerfont) und dem FFIL (ich denke ehemals Bildschirmzeichensatz, sprich Screenfont) in meinem Suitcase X1 aufzunehmen. Im Suitcase geht der Hinzufügen-Vorgang recht schnell, die Fonts werden aber als Typ "Verwaister PS Bildschirm" aufgelistet. Die oben beschriebenen LWFNs und FFIL befinden sich in einem Ordner auf dem Schreibtisch.

Ich habe es auch schon mit den verschiedenen /Library/Fonts-Ordner versucht, ohne Erfolg. Selbst im Systemordner/Zeichensätze unter Classic funktionierte es nicht.

Schrift defekt oder mache ich etwas falsch???

Danke im Voraus
heurot
 

Ogilvy

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
2.185
Hallo heurot,

vielleicht hast du garnicht
die passenden Drucker-/
Screenfonts. Markier mal
den entsprechenden Font
im Suitcase und ruf die
Informationen mit Apfel+i
auf. Dort steht jeweils der
erforderliche Drucker- bzw.
Screen-Font.

Du kannst die Schriften auch
in Suitcase prüfen lassen.

Manchmal hilft es auch den
Zeichensatzkoffer unter OS 9
(geht unter OS X ja nicht)
aufzumachen und die Bitmaps
kurz rauszunehmen.



Gruß
Ogilvy
 
C

Capitan Nemo

Eine Schrift besteht aus Screen & Print Font. Wenn alles laufen soll brauchst du schon beide. Macht dir Suitcase eine Vorschau? Daran erkennt man eigendlich recht gut wenn etwas nicht ok ist.

Timo
 

Lucie

Registriert
Registriert
18.05.2005
Beiträge
1
hallo,
ich habe ein ähnliches problem. es geht um die schriftsätze helvetica_neue_ condensed. ich hatte damit bevor ich suitcase verwendet habe keine probleme. jetzt werden sie in der vorscheu nicht angezeigt und im dokument sind sie plötzlich pixelig.(der fontdocktor meint, die schriften haben kein problem..) ich habe apfel+i aufgerufen. mir fehlt wohl: der pfad des druckerzeichensatzes.
was kann ich jetzt tun, damit die wieder laufen? brauche ich einen neuen schriftsatz?

wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte..
viele grüße, lucie
 

Ogilvy

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
2.185
Hallo lucie und willkommen bei MacUser.de,

hast du mal nach dem
Namen des fehlenden
Druckerzeichensatzes
suchen lassen?

Druck dir mal eine
Testseite mit der
Helvetica aus. So
kannst du überprüfen
was mit deiner
Schrift wirklich nicht
stimmt. Alternativ
geht auch ein pdf.



Gruß
Ogilvy
 
Oben