Suche notgedrungen langsam ein neues Handy

lieblingsbesuch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2007
Beiträge
865
Da mein momentanes SE P1i langsam seinen Geist aufgibt und sich in Einzelteile auflöst, muss ich mir wohl ein neues Handy suchen.

Ich will ja eigentlich ein iPhone, bin aber nicht bei T-Mobile und werd sicherlich keine 600EUR in Italy für so ein teil OHNE Garantie ausgeben. In Österreich gibts das iPhone nur mit Sim/Netlock, oder?

Ja, meine Anforderungen sind schon hoch: An erster Stelle steht das einwandfreie Tethering per Bluetooth an mein MBP. Dann nutze ich das mobile Internet ausgiebig: Emails empfangen und lesen, Tagelang ohne Strom, ICQ, evtl. IRC, Hunderte Kontakte.... Also die ganze Pallette. Nur Multimedia ist mir nicht so wichtig. Eine 3,5" Klinkenbuchse wäre aber ganz nett. Verarbeitung sollte sehr gut sein.

Preis ist mir primär egal. Branding darfs keins haben.


Vorschläge? (Bitte unbedingt Priorität Nr. 1 Beachten!)
 

dejes

Aktives Mitglied
Registriert
31.07.2004
Beiträge
6.697
Ja, meine Anforderungen sind schon hoch: An erster Stelle steht das einwandfreie Tethering per Bluetooth an mein MBP. ... Tagelang ohne Strom...
Wird schwierig das unter einen Hut zu bekommen. Bluetooth braucht schon Strom (und muss ja auch noch zusätzlich zum UMTS eingeschaltet werden).
 

lieblingsbesuch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2007
Beiträge
865
Wenn ich Tether, dann hab ich Strom an. Ist ja klar. Ich meinte jetzt eher, dass es lange ohne Strom auskommen muss, wenn ichs kaum benutze.
 

JarodRussell

Aktives Mitglied
Registriert
02.06.2003
Beiträge
3.721
Hatte das Nokia E71 bis vor etwa 4 Wochen, kann ich daher gerade für Deinen ersten Punkt wärmstens empfehlen. Ausschlaggebend ist auch der echt riesige Akku (ist der gleiche, der auch im E90 Communicator verbaut ist). Das Gerät besteht praktisch zu 60% seines Volumens nur aus Akku. Und Bluetooth-Tethering und Sync via iSync funktioniert auch einwandfrei. Nokia hat da ein kostenloses Plugin für Mac OS X zur Verfügung gestellt.
 

bjbo

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2003
Beiträge
1.328
Du willst ein iPhone? Und ein Handy, dass lange mit einer Akkuladung auskommt? Das Widerspricht sich...
 

lieblingsbesuch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2007
Beiträge
865
Ja bei iPhone würde ich natürlich das ein oder andere Auge zudruecken, dafür kriegt man ja auch n gutes Gerät.

Das E71 werd ich mir mal anschauen, danke. Geht da ICQ drauf? Gibts da schon n Nachfolgemodell?
 

JarodRussell

Aktives Mitglied
Registriert
02.06.2003
Beiträge
3.721
Da gibt es Fring, das sowieso so ziemlich die meisten Messenger inkl. Skype abdeckt. Funktioniert ganz gut :)

Nachfolger ist mir noch nicht bekannt...es gibt nur noch das E63 (?) was im Prinzip das gleiche Gerät ist, allerdings nicht im Stahlgehäuse, daher auch etwas dicker, und ohne GPS Funktion. Aber Du kriegst ein E71 mittlerweile für roundabout 270 Euro ohne Vertrag neu. Und das ist für das Gerät ein SEHR fairer Preis.
 

derbrain

Neues Mitglied
Registriert
04.11.2005
Beiträge
33
Hatte das Nokia E71 bis vor etwa 4 Wochen, kann ich daher gerade für Deinen ersten Punkt wärmstens empfehlen. Ausschlaggebend ist auch der echt riesige Akku (ist der gleiche, der auch im E90 Communicator verbaut ist). Das Gerät besteht praktisch zu 60% seines Volumens nur aus Akku. Und Bluetooth-Tethering und Sync via iSync funktioniert auch einwandfrei. Nokia hat da ein kostenloses Plugin für Mac OS X zur Verfügung gestellt.

Ein klein wenig Offtopic, aber die Bauweise des E71 beeindruckt mich auch immer wieder... bei nur 10mm Höhe einen solch riesigen Akku, dazu alles was das Herz begehrt: Tastatur, UMTS, Wifi, GPS, microSD Card Slot...
Ich Frage mich immer wieder, warum andere Hersteller bei sogar größerer Bauweise nur kleinere Akkus ins Gehäuse bringen.. Sind die leistungsfähigeren Prozessoren (das E71 ist nicht gerade ein Wunder, was das angeht) um soviel größer? liegt es an den meist verbauten Flashspeicherriegeln? Gehen Touchscreens so viel stärker tiefer in das Gehäuse, als z.B. eine echte Tastatur wie beim E71 (wobei die ganzen Blackberries ja auch dicker sind...)? Würde mich echt mal interessieren..
 

lieblingsbesuch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.01.2007
Beiträge
865
Beim P1i hat mich gestoert, dass ich es nicht gescheit tethern konnte. Wenn ich mit UMTS verbunden war, konnte ich es garnicht tethern, nur per GSM.
Und meistens war alle 10Min die Verbindung weg. Ich bin bei e-Plus.

Jetzt hab ich mal L2N installiert. Immerhin kann ich damit per UMTS verbinden. Jetzt muss ich noch schauen, wie es mit der Verbindungsstabilitaet aussieht.

Das N71 sieht echt gut aus, das N72 werd ich dann wohl kaufen (da vorinstallierter IM-Client). Auch, wenn ich Symbian hasse. Momentan nutze ich auch Fring, das find ich nicht so den Burner. Fring erkennt bei mir einen disconnect nicht, und zeigt dann für immer die Kontakte an, die vor dem Disc. online waren. Das ist schon sehr irritierend.
 

Franken

Aktives Mitglied
Registriert
07.09.2005
Beiträge
3.483
Ich kann Dir das SE K800i empfehlen. Damit gehe ich via BlutTooth und UMTS mit meinen PB und MBP ins Netz.

Fltusch wie ne 1
 
Oben Unten