Benutzerdefinierte Suche

Suche kostenlosen Editor.

  1. Bianca_Bln

    Bianca_Bln Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    HELP!

    Hallihallo,

    habe für meine Schwester eine kleine Seite gebaut, damit sie nun selbstständig Texte/Bilder aktualisieren kann, suche ich einen guten Editor.

    Bitte um Empfehlungen, er sollte (vielleicht)
    - kostenlos
    - übersichtlich
    - ü,ä,ö o.ä. Sonderzeichen nicht verreißen.

    Wir haben es mit Taco HTML Editor versucht, das Arbeiten macht Spaß und am Safari stellt er die Aktualisierungen richtig da, aber nicht am IE, schon gar nicht am WindowsRechner.

    Fehler sieht, zum Beispiel, so aus: <thorn>ÿ
    Keine Ahnung, ob diese Hieroglyphen von Taco eingefügt werden, was ist denn dann das Problem?

    Würde mich über Tipps freuen!

    Vielen Dank!
    Bianca
     
    Bianca_Bln, 07.01.2005
  2. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Versuch doch mal NVU, der ist noch nicht ganz fertig und hat ein paar Macken in der Bedienung. Ist aber ansonsten ganz gut.
     
    quack, 07.01.2005
  3. mitch85

    mitch85MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Als Editor kann ich dir Smultron empfehlen!

    Für Umlaute u.ä. solltest du allerdings gleich die richtige Codierung verwenden, dann sollte es auch keine Probleme geben:

    ä = &auml;
    ö = &ouml;
    ü = &uuml;
    Ä = &Auml;
    .
    .
    .
    ß =&szlig;
     
    mitch85, 07.01.2005
  4. HAL

    HAL

  5. Schnapphaid

    SchnapphaidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich mich hier mal mit anhängen? Ich hab bislang unter windows mit dem netscape composer gearbeitet um meine kleine homepage aktuell zu halten, reichte für meine zwecke ja voll ja und ganz aus.

    Gibts vielleicht so was auch für mac? Das wäre genau das richtige, immerhin gabs da sowas wie wysiwyg. Was kommt da in frage (und kostet nichts...) ?
     
    Schnapphaid, 07.01.2005
  6. HAL

    HAL

    @schnapp: möglicherweise der netscape composer? gibt es auch für os x.

    ;)
     
  7. michanismus

    michanismusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich geb mal meinen Senf dazu. Wenn du nen "richtigen" editor brauchst,
    probiere mal skEdit!
    Kannst du einen Monat testen und wenn er dir gefällt, sind 20 US Dollar
    nicht gerade viel Geld.
    Ich habe lange gesucht um einen guten zu finden.
    SubEthaEdit hat mir zu wenig Features, BBEdit ist einfach zu teuer.

    Hier der Link: skEdit

    :)
     
    michanismus, 07.01.2005
  8. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Es gibt den Netscape Composer auch für den Mac. Ein ähnliches Project ist NVU (http://www.nvu.com/ bei Download gibt es auch eine MacVersion), hat ein paar Fehler weniger als der Composer.
     
    quack, 07.01.2005
  9. Schnapphaid

    SchnapphaidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ihr seid ja fix! werd mich mit den vorschlägen mal befassen!
     
    Schnapphaid, 07.01.2005
  10. HAL

    HAL

    Subjektiv. Dafür gibt es mehr Extensions für BBEdit.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suche kostenlosen Editor
  1. ischbins
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    335
    Laserdirk
    19.01.2017
  2. Steppenwolf
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    747
    Carmageddon
    20.08.2016
  3. Capitano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    426
    getraenkemarkt
    12.11.2008
  4. Dahlia
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    477
    SiriusAcht
    12.10.2008
  5. Vielo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    536