Suche ien CAD Programm welches meine Fräse ansteuern kann!

Dieses Thema im Forum "3D und CAD" wurde erstellt von Tomcat, 01.11.2004.

  1. Tomcat

    Tomcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.08.2002
    Moin,
    Habe vor mir in absehbarer Zeit eine CNC Fräse zu kaufen doch eine Frage bleibt:

    Welche Software gibt es für den Mac welche die erstellten Zeichnungen auch an die Fräse schickt.
    Ich habe zwar mla ne Demo von Vectorworks probiert aber da stand selbst in der Vollversion von meinem Onkel nicht von CNC ansteuern oder so.

    Bitte helft mir mal damit ich endliche mal Baupläne ausm Internet für Modellflugzeuge fräsen kann!


    Lars
     
  2. UdoN

    UdoN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.06.2004
    CAD/CAM am Mac is nich :(
    Ich habe zumindest bis jetzt nichts gefunden.
    Wenn Du VirtualPC hast kannst Du mal im Windowsbereich suchen. Aber auch da wirst Du kaum was finden was bezahlbar ist. Es sei denn Du moechtest deine Modelle in Serie fertigen.

    Udo
     
  3. Alterg4

    Alterg4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.05.2004
    Probiers mal unter www.qcad.org

    Die bieten eine CAM erweiterung an, vielleicht hilft Dir das
     
  4. Rauti

    Rauti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Guck mal bei made4mac auf apple.de.

    Um Schilder zu fräsen, gibt's da im Bereich Wissenschaft & Technik / Fertigung eine Lösung.

    Gruß
    Rauti
     
  5. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Hallo!!!!
    Hast Du denn mittlerweile ein Programm für ne CNC-Maschine gefunden? Würde mich freuen von Dir zu lesen. ;-)
    Gruß
    Leselicht
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Also für Schneidplotter und Platinenlayoutdrucker scheints ja was zu geben:
    http://www.swcp.com/~jchavez/osmond.html
    http://www.douglas.com/



    Aber wie ist das mit CNC Fräsen. Es geht doch um .dxf als Exportformat und dann hat nicht jede Fräse ihre eigene selbstgestrickte Software, quasi als „Treiber“?

    In dem Thread oben hab ich auch mal eine billig-PC-Version (P2 dürfte reichen, die gibts geschenkt) vorgeschlagen.
    Und dem per LAN das .dxf geschickt, oder nicht?

    Welche Fräse soll das denn werden?
     
  7. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    08.10.2002
    stimmt schon, für PC gibts das Programm pcnc auf DOS für 100 Euro. Fürn Mac hab ich bei http://www.ribbonsoft.com/de/rs_shop.html CAM expert professional gefunden, das kostet aber 157 $ und jedes Jahr nochmal 57 $, läuft aber auf deutsch und OS 10. Aber die CNC haben kein USB sondern den PC-Druckeranschluß. Entweder gibts da nen Adapter für oder man muß nen grauen G3 mit OS10 nehmen und schauen ob der alte serielle Anschluß entsprechend polbar ist...
    Würde mich aber trotzdem freuen, wenn die anderen Forumsteilnehmer in diesem Thread auch mal antworten würden.. ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  8. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Ah das kommt ja auch noch dazu.
    Ich hatte mal ein Wacom-Tablett mit Seriell (RS32?)

    Mußte einen Vivanco-Adapter Seriell->USB nehmen und hatte endsprobleme, irgendwelche prolific-Treiber für OS9 zu finden. OSX war noch schwieriger, und dann gabs keine serielle Wacom Unterstützung mehr für OSX.


    Naja vielleicht findet sich noch jemand, aber MAC +CNC ist schon reichlich artfremd, da sehe ich einigermaßen schwarz. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2005
  9. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Aber CAM expert professional gibt es zu akzeptablem Preis für den Mac. Also geht es doch irgendwie mit OS 10. Sonst gäbe es das Programm nicht.
    Wer hat denn da vielleicht mehr Infos???
     
  10. Myraculix

    Myraculix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2003

    ich nehme an, der hersteller hat mehr infos:

    E-Mail:
    info@ribbonsoft.com

    Kontakt Person:
    Andrew Mustun


    Fax (neue Nummer):
    +41 44 274 24 64


    gruss
    m.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen