suche gute Reparatur-Software

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mac-hans, 06.04.2007.

  1. mac-hans

    mac-hans Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Nach einigen Problemen mit meinem Mac G4 Quicksilver suche ich ein Programm - möglichst in deutscher Sprache - mit dem ich meine Daten samt Systemsoftware, Voreinstellungen, plist etc etc überprüfen und ggf. reparieren lassen kann. Das Programm sollte vor allem zuverlässig und seinerseits sicher sein.

    Vielen Dank für Eure Tipps.
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.661
    Zustimmungen:
    596
    So eine "Alles wird gut"-Software gibt es nicht.
     
  3. ralleff

    ralleff MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    16
    SystemCD rein, mit gedrückter C Taste neu starten, dann archivieren - installieren, wenn das nicht hilft, hab auch das andere Post gelesen, dann isser vermutlich tot.
    Ralle
     
  4. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    Ich stimme zwar maceis zu, aber applejack ist vielleicht trotzdem einen Versuch wert.
     
  5. mac-hans

    mac-hans Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die Hinweise, aber ich war wohl ein wenig ungenau: Es geht vor allem darum, meine Daten zu checken und ggf. zu reparieren, bevor ich sie vom alten auf meinen neuen Mac rüberspiele, der in zwei Wochen eintreffen soll. Die alte Maschine läuft noch einigermaßen, aber eben mit seltsamen "Ausrutschern", auf die niemand eine rechte Antwort weiß. Nun möchte ich meinen neuen Mac natürlich nicht irgendwie infizieren, Norton Antivirus habe ich schon, aber ...
     
  6. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    Mit applejack kannst du zwar beispielsweise deine plists kontrollieren, aber ich würde trotzdem folgendes tun:

    Den neuen Mac von Grund auf eigenständig aufsetzen. Also keine Systemeinstellungen und ähnliches vom alten rübernehmen. Damit hast du dann ein 100%ig sauberes System.

    Lediglich die eigenen Dateien (Texte, Bilder, Musik etc) würde ich rüberkopieren. Und da kann dir auch nix passieren. Wir sind ja nach wie vor virenfrei. ;)
     
  7. mac-hans

    mac-hans Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Ja, den Neuaufbau habe ich mir tatsächlich vorgenommen, aber zum Beispiel iTunes und iPhoto legen ihre Dateien ja ziemlich eigenmächtig und nicht ohne weiteres aufzufinden mitten zwischen solchen System-Dateien ab. Kann ich denn die wenigsten übernehmen und wie?
     
  8. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    Also soooo unübersichtlich ist das nun auch wieder nicht. Und natürlich kannst du die übernehmen.

    für iPhoto:
    du kopierst dir den Ordner "iPhoto Library" aus deinem Bilderordner auf den neuen Mac. Dann kopierst du noch die com.apple.iPhoto.plist aus deinem Preferences-Ordner rüber und fertig.

    für iTunes im Prinzip genau so:
    du kopierst den Ordner "iTunes" aus deinem Musikordner auf den neuen Mac. Und zusätzlich auch alles aus deinem Preferences-Ordner, das mit "com.apple.iTunes" beginnt.
    Hast du deine Musik im iTunes-Ordner? Wenn nicht, dann kopierst du die natürlich auch rüber.

    Das alles funktioniert aber (wahrscheinlich) nur, wenn die Festplatte und der Benutzer auf dem neuen Mac genauso heissen wie auf dem alten. Sonst könnten eventuell Pfadangaben Probleme bereiten. In dem Fall müsstest du Musik und/oder Bilder halt neu importieren.
     
  9. GloWi

    GloWi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    159
    Oder einach den Migrationsassistenten benutzen. ;)
     
  10. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    Schon, aber wenn man die Übernahme nicht wirklich auf eigene Dateien begrenzt, dann importiert man eventuell korrupte (System)Dateien.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen