Benutzerdefinierte Suche

Suche alternative für mucommander

  1. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich verwende oft für das schnelle suchen und kopieren von Dateien(versteckte) das Programm mucommander.
    Das ist ein Fileexplorer ähnlich zu dem guten alten Norton Commander.
    mucommander ist nicht schlecht und bietet mir fast alles was ich brauche nur ist es in Java geschrieben und dauert entsprechend beim aufrufen.
    Könnt Ihr mir alternativen nennen?

    (Bitte nicht den Finder oder die Console ;-)
     
    DER_KOMTUR, 21.11.2004
  2. Katana

    KatanaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
  3. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    Super! Das sieht gut aus. Ich werde es mal testen.

    Danke.
     
    DER_KOMTUR, 21.11.2004
  4. Katana

    KatanaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    bei mir nippelt es leider öfter mal ab, aber vll. hast du ja mehr glück : )
     
    Katana, 21.11.2004
  5. HAL

    HAL

    tipp: du kannst dir via fink auch den midnight commander
    installieren, der ist dem guten alten norton absolut ähnlich.

    vorteil: keine schnarchlangsame java-anwendung! :)
     
  6. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    Ja, XFolders hätte mir gereicht aber es schmiert immer wieder ab. Wenn ich mich an die Problemlösung des Entwicklers halte so kann ich vor jedem start des Programms die prefernce Datei löschen, dass ist mir alles zu unsicher und das Tool sollte ja stabil laufen.

    Ich werde mich mal HALs Tip annehmen und den guten MidnightCommander verwenden, unter Linux nutze ich den auch.
     
    DER_KOMTUR, 21.11.2004
  7. vuuduu

    vuuduuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    jessas, danke für den tipp mit dem mucommander. das teil ist richtig fix, stable und gut bedienbar!!!

    viel besser als der schon gute mc via fink und erst recht als das andauernd abkackende xfolders...

    VIELEN VIELEN DANK für diesen Supertipp :)
     
    vuuduu, 21.11.2004
  8. Katana

    KatanaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    ich bin nach xfolders glücklichst mit mucommander ... ist es die aktuelle version, die bei dir so langsam startet?
     
    Katana, 21.11.2004
  9. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    Ja, Version 0.7.1

    mucommander ist ja wirklich genial aber X Folders startet schon schneller nur ist es mangels Stabilität für mich unbrauchbar.
    Ich habe mir schon Path Finder angesehen aber das ist mir wieder zu viel, deshalb werde ich wohl doch bei mucommander bleiben und mal durch eine Spende den Entwickler unterstützen, vielleicht wird es ja noch schneller.
     
    DER_KOMTUR, 21.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suche alternative mucommander
  1. philipplobach
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    772
    ObiTobi
    24.10.2016
  2. Macki2
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    697
    Mankind75
    14.10.2015
  3. Matrio
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.216
    Herrlindemann
    20.07.2011
  4. Krolog
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.250
    oneOeight
    12.07.2011
  5. alphavictim
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    586