1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

stürzende Linien korrigieren

Dieses Thema im Forum "Fotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von freno, 19.02.2004.

  1. freno

    freno Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute
    ich bin auf der suche nach einem photoshop filter. es gibt ja den der 'wölben' heisst, und genau so einen suche ich, der aber exakt die stürzenden Linien eines 28mm objektives korrigiert. weiss da jemand was?
     
  2. mecks

    mecks MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    hi

    stürzende linien mache ich immer mit frei transformieren weg, funktioniert supi. das hat aber mit wölben nichts zu tun.

    wenn du allerdings verzeichnung meinst (die linien am bildrand also gebogen sind), kann das meiner meinung nach mit nem filter nicht gehen, die verzeichnung ist nämlich bei jeder optischen konstruktion anders.

    mecks
     
  3. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    das geht mit den Panorama-Tools, damit kann man ganz gut Kissen-/Tonnenverzerrungen korrigieren.

    Grüße,

    tasha

    Link vergessen:
    http://www.path.unimelb.edu.au/~dersch/
     
  4. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    hilflinien reinziehen und per hand entzerren!

    :D
     
  5. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    7
     
    das kann nicht gehen, weil die je nach abstand und fotografiertem objekt dennoch unterschiedlich verzerrt sind. am einfachsten würde ich das mit "frei transformieren" machen (apfel-t).
     
  6. freno

    freno Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    sorry leute, ich hab mich falsch ausgedrückt, die stürzenden linien gehen mit 'perspektivisch entzerren' am bessten weg, ich aber meinte die krummen linien, die je weiter am rande (und umso kürzer die brennweite) umso krummer sind und sich mit dem 'wölben filter' korrigieren lassen, nur ist das eben so hand gebastelt, also hab ich mir gedacht es gebe was, das exakt mit linsen-brennweiten arbeitet.
     
  7. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Willst...

    ...du investieren? :D
    lens&light von camdynamics

    Gruß, Vevelt.
     
  8. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    da die relevanten Parameter von Objektiv zu Objektiv verschieden sind, ist ein universelles Plugin nicht möglich.

    Hast Du Dir den Photoshop-Filter von den Panorama-Tools mal angeschaut? Der kostet nichts, probiere ihn mal aus.

    Der Autor selbst schreibt hier was zur Verzerrungskorrektur:
    http://www.path.unimelb.edu.au/~dersch/barrel/barrel.html

    Eine Google-Suche mit den Stichworten "Panorama Tools" und "barrel distortion" spuckt auch einiges aus.

    Grüße,

    tasha
     
  9. freno

    freno Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    danke vorerst mal, beide tipps sehen sehr interessant aus, kann es aber erst heute abend ganz austesten (chef und so...)
     
Die Seite wird geladen...