Stress mit neuem Speichermodul

  1. mklotmann

    mklotmann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    ein kleines Problem, das dem einen oder anderen vielleicht bekannt vorkommt...

    Mein Powerbook (G4/1,33GHz/17") lief mit ab Werk 512 MB Arbeitsspeicher in einem Modul klaglos; wegen der Aussicht auf mehr "Pörfohrmens" in Layout und Bildbearbeitung wollte ich ihm (iss ja Weihnachten) weitere 512 MB gönnen. Gekauft bei einem namhaften Apple-Händler (auf dem Modul ein verdeckter Aufkleber mit "swiss"-irgendwas) und fix eingebaut.

    Darauf fährt die Kiste hoch, ich kann mich anmelden, die Oberfläche baut sich auf (schnell nachgesehen unter "dieser Computer" - ja: 1GB, also erkannt!). Im Hintergrund werden wohl noch ein paar Dämonen geladen (Festplatte läuft wahrnehmbar) und RRRRRummmsss - steht die Karre. Nix geht mehr, nur noch "harter" Reset (Power-Knopf 10sek. drücken). Reproduzierbar. Speicher raus - läuft wieder ohne Zicken. Speicher rein - wieder steht die Kiste nach 1-2 Minuten.

    Scheint als wird das Modul erkannt, aber wenn es angesprochen wird, rauscht der Rechner ins Nirwahna.

    Frage: Gleich mit Book und Speicher zum Händler oder sollte man vorher noch was probieren (Single-user-Modus, irgend ein Speicher-Checktool, etc...)?

    Gruß aus HH
    Markus
     
    mklotmann, 09.12.2004
  2. mklotmann

    mklotmann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Neues Modul, altes Problem

    ... RAM-Baustein wurde beim Händler ohne Schwierigkeiten getauscht. Leider schmiert die Kiste mit dem neuen Baustein auf die gleiche Weise ab...

    Gruß
    Markus
     
    mklotmann, 19.12.2004
  3. mat3000

    mat3000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    4
    ein tipp:

    #bei reichelt gibt es MDT SO Dimm 512MB für 68,90€
    hab ich in meinem ibook und geht echt perfekt
     
    mat3000, 19.12.2004
  4. Artaxx

    ArtaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Ist das echt MDT für 68,90 € ?? Weil bei mir steht auch ein RAM Neukauf an und bin gerade auf der Suche. Der Preis ist absolut fair und MDT sollen ja nicht schlecht sein, hab ich gehört.

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 19.12.2004
  5. mat3000

    mat3000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    4
    du gehst auf die reichelt seite
    und klcikst cpu + ram
    dann auf ram und auf die 2. seite

    dann siehst du den mdt so dimm speicher ddr 333 für 68.90
     
    mat3000, 20.12.2004
  6. alphacentauri

    alphacentauriMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Bei K&M gibts derzeit auch 512 MB von MDT günstig ... Vorteil ist, dass es 24 Filialen gibt, wo man abholen kann.

    http://www.kmshop.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=7192&Shop=0

    266er für 69 EUR
    333er sogar ein Euro weniger, aber grad nicht vorrätig.

    Da ich eh nur 266er fürs Ibook brauchte, perfekt ... und hab noch 3 % Rabatt bekommen ... hole es heute ab und berichte mal, wie er läuft.
     
    alphacentauri, 20.12.2004
  7. mat3000

    mat3000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    4
    wie meinst du 3%
    weil schüler oder direktabholer

    ansonsen sind die preise für versand bei reichelt recht gering
    und folgebesteller können auch per bankeinzug bezahlen
     
    mat3000, 20.12.2004
  8. alphacentauri

    alphacentauriMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ne, Schüler bin ich schon länger nicht mehr ;)
    Weil Direktabholer, ja.

    EDIT:

    RAM abgeholt ... selbst der Verkäufer hat sich über den Wahnsinnspreis gewundert ... macht einen guten Eindruck das Teil, wird problemlos erkannt ... mal sehen, wie es im Dauerbetrieb läuft. Aber ich hab ein gutes Gefühl.
     
    alphacentauri, 20.12.2004
  9. ThunderGOD

    ThunderGODMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    probier mal den 512mb Riegel den du schon hast auf den zweiten slot zu stecken ...

    oder hast du noch Garantie ? .... sonst mal bei deinem mac laden nachfragen ob die sich mal den zweiten ram slot anschauen können ....
     
    ThunderGOD, 20.12.2004
  10. Bienenmann

    BienenmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    irgendwas mit swiss? vermutlich swissbit. das ist billigspeicher und davon ist abzuraten - sei froh dass du schon jetzt probleme hast, die dazu noch so einfach auf den speicher rückführbar sind. früher oder später kommen die sowieso.
     
    Bienenmann, 20.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stress neuem Speichermodul
  1. Cinober
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    144
  2. Cinober
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    78
  3. tamascp
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.724
    tamascp
    07.11.2015
  4. Claus_ak18
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    776
  5. fluglutze
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    465
    yan.kun
    19.10.2003