stotternde WLAN-Verbindung

  1. Sobby

    Sobby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich habe schon diverse Foren durchsucht und genausoviele Tipps ausprobiert, aber bisher hat nichts geholfen.

    Hier nun mein Problem:

    Seit kurzem haben wir einen Lycos-DSL 1000 (T-DSL) Anschluss. Als Hardware gab es den Siemens SX 553 WLAN VoIP Router. An dem Router "hängt" per WLAN ein iMac G5 iSight und ein Windows XP Rechner.

    Beim Windows-Rechner gibt es mit der Geschwindigkeit und der Verbindung kein Problem. Bei einem Download eines z.B. ca. 100MB großem Programm geschieht dieses mit konstanter Geschwindigkeit von 800 - 950 kbits/s.

    Beim Download des gleichen Programms über den iMac "stottert" die Verbindung. Das heißt, es wird ein paar Sekunden (5 - 10 Sek.) mit der gleichen Geschwindigkeit wie oben geladen, dann sinkt sie für einige Sekunden (auch ca. 5 - 10) auf Null. Und das geht dann die ganze Zeit so. Mal lädt er länger mit guter Geschwindikeit, mal weniger.

    Vielleicht hat ja jemdand auch mal so ein Problem gehabt, oder weiß, woran es liegen könnte. Ich bin für jeden Lösungsansatz dankbar. Kann es womöglich sein, dass die eingebaute AirPort-Karte defekt ist?


    Viele Grüße aus dem Norden

    Sobby


    PS: beim Download-Vergleich war immer nur ein Rechner online.
     
    Sobby, 13.07.2006
  2. Holle1982

    Holle1982MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    60
    ich habe das gleiche problem biem dsl 6000 !!
    mal hab ich volle download geschwindigkeit mal gehts wieder runter auf 80 kbyte !!hoffe jemand weiß da einen rat ?!?!?
     
    Holle1982, 13.07.2006
  3. catvarlog

    catvarlogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    ich hatte zeitweise auch probleme mit WLAN - bei mir hat ein update der Router-Firmware geholfen.
     
    catvarlog, 13.07.2006
  4. Sobby

    Sobby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Die Firmware des Siemens-Routers ist bei mir auf den neuesten Stand. Trotzdem diese Aussetzter. Ausserdem müssten die dann auf den XP-Rechner ja auch sein. Und da klappt es einwandfrei (eigentlich sollte es doch umgekehrt sein ;) ).
     
    Sobby, 13.07.2006
  5. catvarlog

    catvarlogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es auf einen Rechner läuft, heißt es noch nicht automatisch, dass es auf anderen auch läuft. Das hängt auch vom Router und vom Chipsatz der WLAN-Karte ab. Ich habe hier z.B. einen Router, der mit OS X wunderbar läuft, aber nicht mit einigen Windows-Kisten von DELL. Ich meine damit: Es kann durchaus am Router liegen.

    Hast du schon mal beim Hersteller gefragt/gelesen, ob der Router für deine WLAN-Karte empfohlen wird? Ansonsten schadet auch ein Anruf beim Apple-Support nicht.
     
    catvarlog, 13.07.2006
  6. Sobby

    Sobby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beim Hersteller nachfragen wäre noch mal eine Möglichkeit. Obwohl ich bezweifle, dass Siemens sich mit Apple auskennt. Aber ich werde es testen.

    Leistet Apple denn noch telefonischen Support, wenn die 90 Tage nach Kauf schon abgelaufen sind?
     
    Sobby, 13.07.2006
  7. catvarlog

    catvarlogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    keine ahnung. probiere es einfach.

    da es sich theoretisch um einen defekt an der hardware handeln könnte, kannst du ja mal fragen, was man in so einer situation macht. mit dir sprechen müssen sie auf jeden fall. du hast ja noch garantie - nehme ich an.
     
    catvarlog, 13.07.2006
  8. Sobby

    Sobby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade eine Mail-Anfrage an Siemens geschickt. Mal sehen, was die antorten. Wenn die nicht weiterwissen, werde ich Apple konsultieren.

    Ich werde berichten...
     
    Sobby, 13.07.2006
  9. Sobby

    Sobby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Und das ist die Antwort von Siemens:

    " vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an "Siemens Customer Care" wenden.

    Sie haben eine Frage zu dem SX553 WLAN DSL.

    Dadurch, dass der Rechner mit Windows richtig arbeitet, liegt es nicht am Router. Bitte wenden Sie sich an den Mac - Support.

    Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag."


    Habe ich mir fast gedacht. Dann werde ich es heute Abend mal mit dem Apple-Support versuchen. Wahrscheinlich schieben die es auf den Router...
     
    Sobby, 13.07.2006
  10. Flauschehase

    FlauschehaseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Hab/Hatte das gleiche Problem an meinem Siemens-Router, allerdings ein SX550i.

    Komischerweise hatte ich das Problem aber nur bei meinem Powerbook, das ich mittlerweile verkauft habe. Bei meinem G5-iMac lief/läuft alles ganz normal. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist zwar etwas langsamer als beim Windows-PC aber dennoch konstant. Die Aussetzer hatte nur das PB.
     
    Flauschehase, 13.07.2006
Die Seite wird geladen...