Störfeuer im WLAN ???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von cocomojo81, 09.08.2003.

  1. cocomojo81

    cocomojo81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.07.2003
    Lagebericht: Neben meinem Router läuft in der näheren Umgebung ein zweiter Di-614+ eines mir nicht bekannten Nachbarn. Dieser Router ist sogar völlig ungesichert. D.h. ich könnte sogar Einstellungen am Router vornehmen (möchte ich aber nicht).
    Natürlich habe ich bereits den Channel gewechselt und mein Powerbook mit normaler Airportkarte auch schon per WLAN ins Internet gebracht.

    Doch jetzt funzt nichts mehr!

    NUR wenn ich die WEB Verschlüsselung aktiviere kann ich den Router wieder finden jedoch gibt es nach der HEX Key Eingabe Probleme.

    Ich habe bereits alles ausprobiert. Firmware am Router getauscht SSID an aus WEB an aus.

    Ich schiebe die Schuld erst einmal auf den Router aber macht das Sinn???


    Gruß Cjell
     
  2. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Also ich würde nen Factory-Reset des Routers machen, WEP-Key an, SSID aus, und den Channel von Standart auf einen der Oberen wechseln. Aber die Frage ist, wo steht der Router/AP und wo dein PowerBook? Du solltest bedenken, daß Zimmerpflanzen und Ziegelwände den Empfang einschränken/blocken können.

    Ausserdem können andere Geräte mit Bluetooth stören. Auch ein DECT-Telefon kann auch rein'funken'. Also eventuell hilft ein Standortwechsel. Verschieb einfach mal den AP/Router um einen oder zwei Meter und schau dann mal.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen