Stirbt mit Intel PPC?

  1. k.go

    k.go Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich besitze zwar noch keinen Mac, aber es ist nurnoch eine Frage der Zeit bis mein bestellter Mini hier antanzt :D

    Eine Frage hätte ich bzgl. der Intel Sache (sorry, falls das schon gefragt wurde aber beim Wort "intel" spuckt die Suche ziemlich viel aus):

    Wenn Apple nun auf Intel umsteigt wird dann die zukünftige Software nur auf Intel laufen oder trotzdem auch auf älteren IBM-Macs?

    Das war's schonmal...mehr folgt sicherlich wenn ich meinen Mac habe...:p
     
    k.go, 20.06.2005
  2. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    -- wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) --
    Nein ich Denke das die Software zumindest noch von Apple sehr lange unterstüzt wird (wie bei OS 9) aber auch andere SW Hersteller werden noch lange für beide Plattformen SW unterstützung liefern.
     
    janpi3, 20.06.2005
  3. Junior-c

    Junior-c

    Früher oder später wird es sicher Software geben die ausschließlich auf Intel Macs laufen wird, aber ich denke bis dahin vergehen noch einige Jahre... ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 20.06.2005
  4. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    PPC für Desktops dürfte aber gegessen sein. Lediglich in Konsolen und ein paar mobilen Devices, sowie Servern dürfte PPC weiterleben. Mal sehen, vielleicht gibts ja irgendwann eine Renaissence.
     
    bebo, 20.06.2005
  5. H.Stony

    H.StonyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    wenn apple schlau ist werden sie sowieso die möglichkeit ppc zu verbauen offen lassen
     
    H.Stony, 20.06.2005
  6. DJBase

    DJBaseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Der PowerPC wird vielleicht für Desktop Systeme weniger verwendet (wenn Apple geht, bleibt eigentlich nur noch der Pegasos über), dafür ist wie schon gesagt in allen 3 neuen Konsolen zu finden wie auch im Embedded Markt, wo auch der größte Absatzmarkt ist für den PowerPC.
     
    DJBase, 20.06.2005
  7. Xray

    XrayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    41
    Ich habe mal ein paar Theards unten verlinkt die ich auf die SCHNELLE finden konnte, zu mehr habe ich kein bock :)

    Es gibt hier REICHLICH Theards die sich um die Intelgeschichte drehen...

    hier
    hier
    hier
    hier
    hier
    hier
    hier
     
    Xray, 20.06.2005
  8. RETRAX

    RETRAX

    Ich glaube dass Softwareanbieter noch sehr sehr seeehr lange beide Plattformen supporten werden, da die Erstellung sogenannter "Universal Binaries" ja relativ einfach von statten geht.

    Und solange es noch eine breite Basis an PPC Macs gibt...die Firmen wollen ihre Software ja auch verkaufen und wären ja schön blöd diese Basis auszuschließen.

    Meine Prognose für PPC Mac Software: noch die nächste 8-10 Jahre.


    Gruss

    Retrax
     
    RETRAX, 20.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stirbt Intel PPC
  1. Marow71
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    514
  2. guhartmann
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    568
    LosDosos
    10.01.2014
  3. bubu1
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    3.902
  4. Salvador Dali
    Antworten:
    70
    Aufrufe:
    10.340
  5. ][Scorpion][
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.035
    ][Scorpion][
    10.06.2011