Stirbt mein Akku?

  1. Mauki

    Mauki Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    Ich habe schon seit längerem das Problem das mein iBook recht bald in den Ruhezustand geht. Das ist auch recht unterschiedlich. Manchmal kann es sein, das mal 30 min oder auch schon 60 min als Restlaufzeit angezeigt werden.

    Ich muß das iBook dann immer aus dem Ruhezustand holen. Manchmal geht das nur wenn ich das Stromkabel einstecke. Kann man da noch was am Akku machen oder ist das was anderes?

    Muß ich dann solangsam einen neuen Akku kaufen?
     
    Mauki, 20.08.2006
  2. NewMacer

    NewMacerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    3
    ich denke ja...
    wie alt ist der akku?
     
    NewMacer, 20.08.2006
  3. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Ja, da dein Book schon recht alt ist (und du wahrscheinlich zwischendurch keinen neuen Akku gekauft hast), wird dein Akku wohl defekt sein
     
    marc2704, 20.08.2006
  4. Mauki

    Mauki Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    Das iBook wurde im Mai 2003 gekauft.

    Hilft vielleicht der Tipp mit dem Gefrierschrank?
     
    Mauki, 20.08.2006
  5. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Nach über 3 Jahren hilft nur noch ein Tipp: NEUEN AKKU KAUFEN!
     
    marc2704, 20.08.2006
  6. Mauki

    Mauki Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    Sowas blödes :(
     
    Mauki, 20.08.2006
  7. grabmeru

    grabmeruMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    3
    War das iBook da neu oder gebraucht? Wie man in drei Jahren einen Akku so tot kriegt, ist mir schleierhaft. Mir ist nach drei Jahren das iBook abgeraucht, aber der Akku brachte immer noch knapp 4 Stunden.
     
    grabmeru, 20.08.2006
  8. Lua

    LuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Ich fürchte auch du kommst um einen Neukauf icht herum.

    Wenn dein Book, wie meins, schon älter ist kannst du mittels
    ioreg -l | grep -i IOBatteryInfo
    die Anzahl an Ladezyklen auslesen.

    Bei mir sinds mittlerweile 928 und der Akku gibt bei einer Restkapazität von weniger als 20% einfach auf, d.h. der Rechner geht, ohne Vorwarnung, aus. Komplett, nicht in den Ruhezustand.
     
  9. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562

    Die meisten Akkus haben nach 3-4 Jahren nur noch wenig Kapazität.
    Wie dein Akku nach 3 Jahren noch 4 Std hällt ist mir schleierhaft:D
     
    marc2704, 20.08.2006
  10. grabmeru

    grabmeruMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    3
    Nicht ganz leer laufen lassen. Immer ganz voll laden. Nicht ständig Netzteil dranlassen.
     
    grabmeru, 20.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stirbt mein Akku
  1. Turingmaschine
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    254
  2. McForse
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    556
    McForse
    14.05.2014
  3. mbosse
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    489
  4. soz97dnl
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    533
    Stargate
    18.12.2011
  5. haene
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    471
    theGK01
    22.10.2010