Stimmt es, das..........?

  1. shola

    shola Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ist es richtig, das ich meinen Mac über mehrere Stunden, z.B. die Nacht über laufen lasse und die Festplatte sich dann, wie soll ich sagen, selbstständig aufräumt, also säubert? Benutze Firefox und habe hier gelesen, das der einem die Festplatte zumüllt. :)
     
    shola, 19.02.2006
  2. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    osx lässt täglich/wöchentlich/monatlich einige wartungsroutinen laufen. das findet in der regel dann statt wenn man nichts am mac macht, also nachts...
     
    nicolas-eric, 19.02.2006
  3. Sergeant Pepper

    Sergeant PepperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst aber auch Hilfsprogramme wie Cocktail oder OnyX benutzen.
     
    Sergeant Pepper, 19.02.2006
  4. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    die säubern aber nicht wirklich die platte, da werden nur u.a. log files rotiert (=gepackt), aber die werden im normal fall nicht so groß...
     
    oneOeight, 19.02.2006
  5. ralfinger

    ralfingerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Es handelt sich hierbei um die sogenannten Cronjobs, die jedes Unixsystem (eigentlich ja ein Serversystem) nachts (ursprünglich, wer weiss schon was da tagsüber unter tiger passiert) ausführt. Defragmentieren z.B. läuft ständig im Hintergrund. Eigentlich musst Du garnichts machen, wenn Du mich fragst, jedenfalls nicht die ersten Jahre. Wenn doch, führ die entsprechenden Cronjobs aus, automatisiert erledigen dies Programme wie Macjanitor und co. Eines ist jedenfalls sicher, verwechsel das alles nicht mit Windows-Müll, stell Dir ein jungfräuliches Windows nach zwei Tagen (und den entsprechenden Patches, Installationen, Registryeinträgen, Servicepacks, etc.) vor und ein Mac-Os nach zwei Jahren, und Dein Windows ist immer noch mehr zugemüllt.
    Soll heißen ... kümmer Dich dann drum, wenn Du denkst Dein System wird langsamer, und da kannste ne Weile drauf warten ;)

    Liebe Grüße
     
    ralfinger, 19.02.2006
  6. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    oder ab und zu im Terminal
    Code:
    sudo periodic daily weekly monthly
    eingeben.
     
    heldausberlin, 19.02.2006
  7. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Bescheuerter Threadname
     
    BalkonSurfer, 19.02.2006
  8. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Vor allem mit einem schmerzhaften Tippfehler :D.
     
    Peacekeeper, 19.02.2006
  9. Coati

    CoatiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Wie lange dauert denn ein Cronjob? Und vor allem: Was ist, wenn man Nachts gar nicht Online ist ?
     
    Coati, 19.02.2006
  10. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Da unterstell ich dir mal lieber Absicht. Oder bist du Kapitän? :cool:
     
    heldausberlin, 19.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stimmt
  1. anbucco
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    368
  2. pettgi
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.495
  3. hanjodil
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.426
    AgentMax
    08.04.2012
  4. jrgkraus
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    648
    Schandor
    10.03.2011
  5. SODA-MAX
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    555
    SODA-MAX
    03.05.2010