stimmen rausfiltern

el.manu

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
94
hey leude

könnt ihr mir vielleicht sagen, wie man aus einem normalen track mit gesang die stimme gut rausfiltern kann? dass die qualität betrrächtlich darunter leiden wird, ist klar, aber ich hab schon so manches gehört, wo das ganz gut hingehauen hat.

thx

el.manu
 

Spacemojo

Mitglied
Registriert
16.05.2004
Beiträge
624
Du kannst probieren, den Linken und rechten Kanal neu zusammen zu mischen. Bischen mit Phasendrehen und so probieren. Funktioniert aber nur selten.

Tobi
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
7.962
hab mal in einem forum einen netten musiker/toningenieur kennengelernt, ich schickte ihm ein kurzes mp3 file, er extrahierte/filterte mein gewünschtes Instrument/Loop sagenhaft gut heraus, man hörte nur den loop, kristallrein, alles andere war restlos weg. keine ahnung wie das genau geht, ich habs probiert mit DigitalPerformer von Motu aber bin an der komplexen software gescheitert.
 

coretex

Neues Mitglied
Registriert
07.12.2005
Beiträge
35
Schwierige Frage - einfache Antwort:

Wenn ihr Karaoke-versionen haben wollt, besorgt euch den guten alten "SoundJam™"! Da gibt's 'ne Karaoke-Funktion, die beim Abspielen die Voicetracks rausschmeisst (rausfiltert).
Wenn ihr das ganze dann nicht nur im "SoundJam™" abspielen wollt, sondern als abgespeicherte Karaokeversion auch in anderen Apps oder auf CD burnen, dann besorgt euch noch den "AudioHijack".
Diese App kann alles mitschneiden, was gerade Audio über euren Mac läuft.

So, soviel dazu.
Einfache Frage - schwierige Antwort:
Wenn von euch aber jemand weiss, wie man's umgekeht macht, also dass die Instrumentalisierung rausfliegt und nur die Voicetracks übrigbleiben, dann BITTE UNBEDINGT posten.
Dazu aber bitte keine wilden Spekulationen (keine "vielleicht", "ich glaube", "könnte man probieren", "würde mir vorstellen" oder so), sondern nur posten, wenn du es 100%ig weisst, wie es geht.
Das es (sogar für den Hausgebrauch) geht, steht fest!!!
Beste Beispiele sind dafür die Flut von inoffiziellen Mixen (von Depeche Mode beispielsweise), die von Privaten von zu Hause aus gemacht werden.
Allerdings am PC soweit ich's weiss. Und ohne dass dafür separierte Tonspuren zur Verfügung stehen, sondern meisst sogar nur geklaute MP3s.

(So und da ich's nicht auf mir sitzen lassen will, das am PC was geht, das am Mac nicht machbar ist, hoff ich auf aussagekräftige Gegendarstellungen.)
Vielleicht ist unter euch ja der eine oder andere, der schon einen solchen Mix oder Remix (von wem auch immer) gemacht und es daher weiss!

LG
 

Wile E.

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2005
Beiträge
1.905
coretex: Wenn das eine geht, geht das andere prinzipiell genauso. - Was ist SoundJam, ein Programm fuer den Mac?

(Und: muss ich das jetzt auch in alle 3 Threads posten? :p )

Wile
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.713
es gab mal von prosoniq eine entsprechende software dazu namens pandora rt, war teil von sonicworx...
http://www.prosoniq.com/html/freebies.html

coretex: also erst mit sonicworx den vocaltrack raus machen, dann mit phasenauslöschung des instrumentaltracks die vocals extrahieren...
 

coretex

Neues Mitglied
Registriert
07.12.2005
Beiträge
35
oneOeight schrieb:
es gab mal von prosoniq eine entsprechende software dazu namens pandora rt, war teil von sonicworx...
http://www.prosoniq.com/html/freebies.html

coretex: also erst mit sonicworx den vocaltrack raus machen, dann mit phasenauslöschung des instrumentaltracks die vocals extrahieren...
Das hört sich ja SEHR interessant an!
Hab's zur Weihnachtszeit leider nicht geschafft, das Ganze mal auszuprobieren.
Hol ich aber sicher bald nach!
Da dieses Thema offensichtlich nicht nur mich beschäftigt,
werde ich auf jeden Fall Erfahrungen und Ergebnisse posten.
Soweit vielen Dank!
 

Ähnliche Themen

Oben