Startvolume voll Fehlermeldung

bearb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
199
Hallo,
ich hab seit einigen Tagen das Problem dass ich ständig eine Fehlermeldung bekomme, dass mein Startvolume voll ist und ich Programme schließen soll um Platz zu schaffen. Das Problem taucht schon auf wenn ich Firefox, Adium und Mail offen habe. Vorher konnte ich problemlos noch Photoshop, iPhoto und Co. gleichzeitig offen haben.

Auf meiner Festplatte sind allerdings noch knapp 5 GB frei.

Das ganze passiert auf einem iBook G4 1.2 Ghz mit 512 MB Ram und 30 GB Festplatte.

Vielen Dank schonmal,
Gruß,
Julius
 

Anhänge

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
sicher, dass du noch 5gb frei hast?
die meldung kommt eigentlich erst so ab wenigen hundert mb freier festplatte.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.206
Das kann schon gut sein, dass die Festplatte zuwenig Platz hat. Da Du ja MacOS X nur mit 512 MB fährst, legt OSX natürlich auch eine "grosszügige" Auslagerungsdatei an und so kann es schnell zu Platzproblemen kommen, wenn speicherintensive Programm wie z.B. Photoshop laufen.
Gruss
der eMac_man
 

bearb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
199
danke für die schnellen antworten.
die 5 gb sind sicher noch frei.
aber warum funktioniert dann photoshop, usw. nebeneinander laufen lassen seit über 2 jahren und jetzt aber nicht mehr?
es gab ma ne zeit da hat ich noch deutlich weniger platz auf der festplatte.
die meldung (siehe dateianhang oben) sagt ja auserdem nicht dass ich dateien von der festplatte löschen soll, sondern ich soll nur programme beenden.

gruß,
julius
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.206
Auch OSX legt im Laufe der Zeit z.B. Caches an, die einiges an Grösse einehmen können. Wenn Du Anwendungen schliesst, wird vermutlich auch die Auslagerungsdatei wieder "freigegeben".
Gruss
der eMac_man
 

bearb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
199
hallo,
das hab ich alles leider schon gemacht. neustart, alle anwendungen geschlossen neu aufgemacht. wie gesagt, das problem ist schon seit ca. 1 woche da :(

gruß,
julius
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
mach mal bitte cmd + i auf die festplatte und mach davon einen screenshot.

caches schon geleert?
 

Mach3

Mitglied
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
215
möglicherweise möchtest du dir mal TinkerTool System anschauen:
http://www.bresink.com/osx/193281/details.html

mit dem lassen sich noch ein paar mb an freiem plattenplatz aus einer festplatte rausoptimieren (löschen von nicht benötigten sprachen, löschen von powerpc-teilen von universal binaries...).
 

bearb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
199
hallo,
vielen dank für die vielen antworten.
die caches zu leeren hat sich gelohn ;)
des logischste vergisst man ;)

vieln dank,
gruß,
julius
 
Zuletzt bearbeitet:

heikos

Mitglied
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
81
Hallo!
Gleiches Modell, gleiches Problem: Ich hab gestern einige GB Speicherplatz freigegeben, weil die Platte wirklich fast voll war. Jetzt habe ich wieder 5 GB frei (das zeigt mit auch apfel+i auf der festplatte), allerdings kommt erst jetzt immer wieder die oben genannte Fehlermeldung. Kann doch eigentlich nicht sein? Wird der Cache denn bei der Berechnung des Plattenplatzes nicht mit einbezogen?
Und wie lösche ich den, jeweils über die einzelnen Programme oder gibts noch einen "großen"?!
Bei mir hat auch nicht mal Photoshop die Hände im Spiel, sondern lediglich Vorschau, Safari, Thunderburd und NeoOffice...
 
Oben