Startprobleme nach dem Neustart mit dem DWL-122 Wireless USB Stick!

  1. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich neustarte bzw. nach dem hochfahren findet mein mac nie den wirelesss stick, bzw bringt er in der systemsteuerung das kein wireless gerät angeschlossen ist. Jetzt wollte ich fragen ob es eine Möglichkeit gibt den automatisch beim start finden zu lassen, da es doch recht nervt immer unter den tisch krabbeln zu müssen ;)

    Vielen dank für die Hilfe
     
    M4-Commando, 10.08.2005
  2. EllyRigby

    EllyRigbyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe dasselbe Problem und entferne den Stick nach dem Ausschalten, nach dem Einschalten wird er wieder angeschlossen. Allerdings nutze ich das Verlängerungskabel, das dabei war, damit 1.) der USB-Stick näher beim Router ist (Empfang ist dann besser) und 2.) ich nicht immer unter den Tisch krabbeln muss.
     
    EllyRigby, 11.08.2005
  3. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Also ich war da vielliecht ein bisserl ungeduldigt aber wenn man ca. ne minute wartet bevor man ins internet geht, dann hat der mac den stick bei mir zumindest automatisch gefunden, wie gesagt es dauert nur ne weile...


    Grüße
     
    M4-Commando, 11.08.2005
  4. Artaxx

    ArtaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Sagt mal, kriegt ihr keine Kernel Panic wenn ihr den DWL-122 vom Mac entfernt? Ich habe den hier noch von meinem PC liegen und hab den mal am Mac ausprobiert, da ich Probleme mit der Signalstärke des Routers hatte und so dem Router etwas entgegen kommen wollte. Funktioniert hat der DWL-122 schon, aber beim rausziehen hatte ich eine Kernel Panic.

    Das Mysterium eines nicht funktionierenden DWL-122 nach dem Neustart hatte ich bei Windows auch schon. Ich weiß aber nicht mehr wie das Problem gelöst habe.

    Ansonsten würde ich die elegantere Lösung, nämlich den WGE-111 empfehlen (ca. 60 Euro). Damit könnt ihr auch jeden anderen PC (interessant bei Notebooks ohne WLAN oder OS 9 Rechnern) der mal bei euch rumsteht sofort ins WLAN Netz einbinden.

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 11.08.2005
  5. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Also bei mir war das unter tiger so, ich denke das war ein treiberproblem, da mein mac auch nach 5 min immer komplett abgestürzt ist.
    Seidem ich wieder osX 10.3.7 drauf habe geht alles ohne Probleme, abstecken kann ich den Stick auch während dem benutzen und es passsiert nix.
    Ich denke das is einzig und allein ein treiberkonflikt mit Tiger und cih hoffe das man sich bei Dlink mal hinsetzt und nen Tiger kompatiblen treiber entwickelt!

    Grüße
     
    M4-Commando, 11.08.2005
Die Seite wird geladen...