startprobleme mit power mac g3 nach installation

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von goldnix, 19.06.2006.

  1. goldnix

    goldnix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.07.2004
    hi,

    ich habe am freitag einen power mac g3 350 mHz erstanden. wollte dann panther installieren. dies ging erst nicht, weil der rechner die beiden platten nicht gefunden hat. nach einer lokalisierung und formatierung mit dem festplattendienstprogramm konnte die installation dann aber doch starten. hat alles super gefunzt. als ich den rechner allerdings heute gestartet habe, hat er keine der beiden platten gefunden, sondern nur einen durchgestrichenen kreis auf dem bildschirm präsentiert. dann habe ich nur mal eine platte angeschlossen und die auch erst mal korrekt gejumpert. die zweite installation war dann auch gar kein problem. aber was soll ich sagen ... als ich den rechner danach zum ersten mal runtergefahren habe, war mit dem rauffahren nüscht mehr. allerdings mit dem unterschied, dass der bildschirm nun gar kein signal anzeigt. was ist bloß los?
    ich hatte vor dem runterfahren noch die bildschirmauflösung verändert (höhere Auflösung). das hat der mac und der angeschlossene monitor aber ohne probleme mitgemacht. ich habe echt keine ahnung was ich noch machen soll, zumal das betriebssystem frisch nach der installation wunderbar läuft. an der pufferbatterie kann das doch alles nicht liegen, oder?
    wenn jemand einen rat hat, ... ich wäre sehr dankbar!

    gruß, jnk
     
  2. The Rover

    The Rover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2006
    Moin. Ne die Pufferbaterie kann es nicht sein. Ich hatte ein Jahr ne leere. Installiere doch erstmal Mac OS 9.2. Nur mal zum ausprobieren. Dann machste X wieder drauf und guckst mal bei "Startvolumen" ob der X gefunden hat. Sag dann nochmal bescheid.
     
  3. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Ist das ein G3 der Revision 'A'? Die hatten alle Probleme mit zwei Festplatten. Steck mal eine ab und starte den Rechner mit der Installations-CD. Dann wählst als Startvolume die Festplatte aus, auf der das OS installiert ist (sollte dort natürlich installiert sein). Danach neu starten und dann sollte es eigentlich funktionieren. Alternativ kannst du auch den s.g. 'CUDA-Button' auf dem Mainboard mal drücken. Der befindet sich in der Nähe der Batterie. Rechner dabei ausschalten, aber am Netz (Strom) lassen. Button kurz drücken (bez. ca. 5 Sek.) und dann neu starten. Versuche das schon mal. Vielleicht ist die Sache ja damit schon erledigt.

    Edit: Hier kannst du nachsehen, ob dein G3 Rev. A oder B ist.

    Edit 2: ich gehe davon aus, dass du das Firmware Update gemacht hast, bzw. es schon installiert ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen