Start von FireWire-Festplatte nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von berland, 09.03.2007.

  1. berland

    berland Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    woran kann es liegen, dass ich nicht von meiner externen FW400-Festplatte starten kann?

    Ich erstelle den Klon meiner internen Festplatte mit SuperDuper und das Backup-Volume wird danach als mögliches Startlaufwerk in den Systemeinstellungen angezeigt. Im Bootmenü (Start mit gedrückter Option-Taste) ist dies aber nicht der Fall. Dort erscheint nur die interne Festplatte.

    Ich habe die externe Festplatte auf Master gestellt, wie es in der Anleitung vorgeschrieben ist.

    Es handelt sich übrigens um ein Macpower Pleiades Gehäuse (FW800/400+USB). Ich habe bereits ein baugleiches Gehäuse mit dem ein Booten auf diese Weise immer funktionierte. Leider kann ich damit zur Zeit nicht testen, ob es mit diesem anderen Gehäuse noch geht.

    Da die Festplatte ansonsten wunderbar funktioniert, kann ich mir keinen derartigen Defekt vorstellen, was mich ratlos macht.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. macinsell

    macinsell MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    57
    mit welchem system arbeitest du? ging bei mir früher auch nicht. seit 10.4.8 habe ich keine probleme damit. kann sein, dass es mit 10.4.7 auch funktionierte, habe es damit nie probiert.
     
  3. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.194
    Zustimmungen:
    222
    Mit meinem Core2Duo MBP funktioniert die oben genannte Konfiguration problemlos (auch mit Superduper).
     
  4. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    17.821
    Zustimmungen:
    1.152
    Stelle in den Sys-einstellungen doch mal das Startlaufwerk um auf die externe HD …
     
  5. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    73
    Habe auch schon ein paarmal mit SuperDuper gearbeitet, wenn man da die Option anschliessend von Laufwerk XY starten angibt, dann hat es auch immer funktioniert.
    Oder über Startvolume, in den Sytemeinstellung das Startlaufwerk auswählen.
    Müsste auch funktionieren.
     
  6. berland

    berland Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Nun, ich habe selbstverständlich schon versucht, die externe Festplatte in den Systemeinstellungen auszuwählen. Damit habe ich aber ebenfalls keinen Erfolg.

    Ich meine dabei kurz ein kleines Finder-Icon zu sehen bevor der Mac wie gewohnt von der internen Festplatte startet.

    Und wie gesagt, ich habe diese gleiche externe Festplatte nochmal und benutze sie seit Jahren problemlos auf diese Weise.

    Mein System: PB G4, 10.4.8
     
  7. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.194
    Zustimmungen:
    222
    Werkeln denn in beiden die selben Festplatten oder verwendest du nur das selbe Gehäuse? Desweiteren, beide Festplatten sind auch auf Master gejumpert bzw. Werkseinstellungen?
     
  8. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    73
    Hhmm:kopfkratz:

    du kannst die Platte nicht als Startvolume in den Systemeinstellungen auswählen.:confused:

    Dann rufe dir mal das Festplattendienstprogramm auf, und wähle mal die Platte aus, um die es geht, lass dir da die Infos anzeigen, also klicke auf den blauen Button Info.
    Dann müsstes du einige Infos angezeigt bekommen.
    Kannst ja mal posten, was dort alles angegeben wird.
     
  9. leptoptilus

    leptoptilus MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    30
    Hi
    hast Du bei der Festplattenpartitionierung daran gedacht , wenn Du einen Intelmac benutzt, das Du das Partionschema GUID tabelle wählen musst!?
    Sonst bootet der Mac nicht !
    gruss L
     
  10. berland

    berland Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, ich sollte wohl mehr mit Zitaten arbeiten. Das Phänomen ist doch, dass ich die Platte in den Systemeinstellungen sehen und auswählen kann, dies dann im Endeffekt, beim nächsten Start, aber doch nicht funktioniert.


    Das spielt nun aber auch keine Rolle mehr, denke ich, denn leptoptilus hat den richtigen Riecher. An das Partitionschema habe ich nicht gedacht und es ist in der Tat falsch.

    Vielen Dank euch allen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen