Standardordner ändern

  1. BenderDW

    BenderDW Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    2
    Moin

    Ich möchte an meinen Mini jetzt eine externe 80er Platte bauen, um dort die wichtigsten Daten drauf zu speichern. Dazu gehört u.a. die iTunes Musiksammlung und E-Mails (Mail 2.0).
    Meine Frage ist jetzt, wie stelle ich ein, daß die Programme ihre Daten nicht mehr in ihre Standardordner schreiben, sondern in die von mir angelegten auf der externen Festplatte.

    MfG
     
    BenderDW, 18.05.2005
  2. Macuser30

    Macuser30MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.261
    Zustimmungen:
    20
    Hallo,

    bei itunes einfach "itunes Ordner verwalten" den Haken entfernen.
    Bei Unix-ähnlichen Systemen ist es aber eine Faustregel, die Ordner zu nutzen. Ich habe beispielsweise alle meine Daten im Documentordner geschoben...mit meiner eigenen Hierarchie, das ist dann kein Problem.
    Wenn du die externe Platte eh mit laufen lässt, dann spiele doch ein System auf die Platte und starte den Rechner extern von der Platte. Da ist der Rechner wesentlich schneller.

    Gruß macuser30
     
    Macuser30, 18.05.2005
  3. roitherkur

    roitherkurMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ist das System dann wirklich schneller? Hab bei Zugriff auf die Firewire Platte immer eine recht hohe CPU Auslastung :(
     
    roitherkur, 18.05.2005
  4. BenderDW

    BenderDW Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe sogar nur USB, also werde ich das System auf gar keinen Fall auf die externe HDD packen. Es sollen ja auch nur ausgewählte Daten auf der externen gespeichert werden.
     
    BenderDW, 18.05.2005
  5. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Den iTunes Ordner kannst du einfacher auf eine externe Platte auslagern. Einfach in den Preferences den neuen pfad fuer den Speicherort eingeben. Dann verwaltet iTunes auch die Musik auf der externen Platte und du musst nicht jede mp3 von Hand dazufuegen.

    Wenn es dein Wunsch ist, alle deine Daten auf einem externen volume zu haben dann wuerde ich das home Verzeichnis komplett auf die ander Platte auslagern.

    Wie das geht kann ich auf die schnelle nur in Englisch beisteuern:

    In order to relocate your Home directory to a new drive, you'll have to launch NetInfo (utilities folder), click the lock and provide an administrator password. Next, in the middle pane, click on users, and then click on your username in the right-hand pane. From the lower pane, find the home designation and click on the location. Replace /Users/username with /Volumes/newdiskname/username, which will point OS X to look for your profile on the external drive. Select Save (Command+S) from the Domain menu to make your change permanent. Now log off the machine and log back on, your home directory will now be on the external drive. This will also work on removable media like CD-RW disks and zip disks. If you ever want to change back to the old home directory, OS X keeps a copy of the original on the system that can be deleted only by root.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 18.05.2005
  6. BenderDW

    BenderDW Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    2
    Hi

    habe es versucht, aber mein neuer Pfad ist immer verkehrt?

    Wie wäre er denn in meinem Fall? Habe die HDD mit dem Festplattendiagnose-programm formatiert (mac os extended) und sie USB-HDD genannt. Sie hängt, wie der Name schon sagt ;) am USB Port direkt am Mini.

    MfG

    EDIT

    Habs doch gelöst ;) es funzt jetzt
     
    BenderDW, 18.05.2005
  7. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Vermutlich
    /Volumes/USB-HDD
    Hab selber keine USB-Platte
     
    maceis, 18.05.2005
  8. BenderDW

    BenderDW Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    2
    ja das ist er ;)
     
    BenderDW, 18.05.2005
  9. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    na wer sagts denn :) Ging doch ganz gut - sind eher Eingriffe fuer den versierteren Benutzer. Dir muss halt klar sein, dass der ganze USB 2 Traffic den Prozessor belastet und die Umsetzung von Apple von USB 2 ist eher mangelhaft ist. Eine externe FW Platte waere fuer ein home Verzeichnis mit haeufigen Schreib Lesezugriffen bei einem mini wahrscheinlich resourcen schonender. FW kommt gaenzlich ohne den Prozessor aus.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 18.05.2005
  10. BenderDW

    BenderDW Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    2
    neues Prob

    Nachdem ich mal den Mini schlafen gelegt habe und die Platte dann ausgemacht hatte, hatte sie nen neuen Namen bekommen: USB-HDD 1. Habs in NetInfo dann umgestellt, hab mich abgemeldet und nu kommt nur noch nach der PW Abfrage:
    you are unable to log in to the user account at this time.

    Neustart hat nix gebracht. Ich komme nicht in mein System rein *heul*
     
    BenderDW, 18.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Standardordner ändern
  1. mj
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    111
  2. asta la vista?
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    97
    léon-51
    22.05.2017
  3. thulium
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    793
    thulium
    09.05.2016
  4. ForceFox
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    509
    abgemeldeter Benutzer
    30.09.2004
  5. Nussi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.106