Ständig Absturz nach System Optimizer X

  1. SecretAgentMan

    SecretAgentMan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin!

    Ich hab gerade versucht mein System mit "System Optimizer X" zu behandeln.

    Jetzt bekomme ich ständig die Nachricht, ich soll meinen Computer neu starten und nichts geht mehr.

    Kann ich OSX z.B. in den Zustand von Gestern zurückversetzen o.ä. oder hat sonst jemand einen hilfreichen Tip parat?

    Danke und schöne Grüsse.

    PS: alles aufm aktuellem iBook
     
    SecretAgentMan, 28.11.2005
  2. Meinzel

    MeinzelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich würde das System einfach neu installieren und dann nie wieder irgendwelche System Optimizer oder änliches benutzen
    den was es bringt sieht man ja


    Ich wüste nicht das es eine art Wiederherstellungsfunktion gibt

    Ich spiegel einmal die Woche mit dem Festplattendienstprogramm meine interne Festplatte auf eine externe und wenn mal was kaput geht kopiere ich einfach alles zurück

    Gruss
    Stefan
     
    Meinzel, 28.11.2005
  3. SecretAgentMan

    SecretAgentMan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Stefan.

    Ja, scheisse, ich hab doch gerade erst neu installiert.
    Naja, was solls. Kenn ich ja von Windows.


    Grüsse,

    Lutz
     
    SecretAgentMan, 28.11.2005
  4. laukel

    laukelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Was war denn wohl nicht optimal an Deinem frisch installierten System? OSX ist eben kein Windows. kopfkratz
     
    laukel, 28.11.2005
  5. max_9.2.1

    max_9.2.1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    ...mir ist das gestern beim Java-Update passiert.
    Also auch nie wieder updaten.
    Am besten auch nichts mehr updaten...
    ...oder direkt zurück auf die Bäume.

    Wer soll denn eine Kernel-Panik bei einem Tool erwarten?
    Gott sei Dank haben andere vor´m Lutz auch mal was ausprobiert,
    was uns dann das Penezelin und die Mondlandung beschert hat.

    Daß der Nutzen von solchen Tools umstritten ist, mag ja sein.
    Aber etwas oben drauf setzen zu wollen, sollte es nicht sein.

    Wo kommt genau bei diesem Thema nur immer dieses Gottvertrauen
    in das MacOS her, wo es doch sonst eher rar ist...
     
    max_9.2.1, 28.11.2005
  6. laukel

    laukelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Das hat doch nichts mit Gottvertrauen ind das OSX zu tun, wenn ich nicht verstehe, warum ein funktionierendes System verschlimmbessert werden muss.
     
    laukel, 28.11.2005
  7. winimac

    winimacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    16
    Das Gottvertrauen kommr daher, dass es funktioniert, ohne, dass man ständig dran herumbasteln muss.

    winimac
     
    winimac, 28.11.2005
  8. styler

    stylerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    ..gutes argument..
     
    styler, 28.11.2005
  9. Mani13

    Mani13MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Bei jeder Software heißt es machen sie vor der Installation ein Backup. Es wird die Haftung vom Softwarehersteller ausdrücklich ausgeschlossen. ;-)
    Never change a running System.
    Vielleicht sollten die Neueinsteiger mehr Vertrauen in das MacOs haben. Egal welches. Meist ist das System äusserst stabil und es wird nur durch rumgebastelt zerstört. Folge Abstürze. Ich arbeite jetzt schon seit 85 mit Mac`s und habe bis auf eine 8 Jahre alte Festplatte noch nie größere Probleme gehabt.;-))) Das ist Mac.
    Gruß
    Mani
     
    Mani13, 28.11.2005
  10. max_9.2.1

    max_9.2.1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    Also,
    wenn ich mir den Dashboard-Prestarter, Default Folder, PopChar usw, usw, usw ansehe,
    ist da noch viel Spiel zum Verbessern des Systems...

    Wenn ich an meinem Rechner nicht ein bischen was ausprobieren kann,
    wär er für mich weder Werkzeug zum Arbeiten, noch ein Spielzeug.

    Ich wälz nicht vor jeder Installation oder Aktion zig Foren durch.

    ...aus Fehlern lernen ist selbstverständlich nicht ausgeschlossen.

    Mein Mitgefühl hat er jedenfalls: Mit allen Updates 1,5 Stunden Installation...
    Da spar ich mir zumindest die schlauen Sprüche.
     
    max_9.2.1, 28.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ständig Absturz nach
  1. agrajag
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    164
    eaglejump
    09.07.2017
  2. Hunda1b2c3

    Ständig Beachball

    Hunda1b2c3, 02.07.2017, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    329
    oneOeight
    02.07.2017
  3. ETLAM
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    121
  4. semaine
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    91
    free4all
    06.06.2017
  5. maxe2000
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    10.926