Benutzerdefinierte Suche

ssh vom Mac zum Suse 10 Server

  1. Wonderwall_M

    Wonderwall_M Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Wie mache ich eine Verbindung von meinem PowerBook per ssh zu meinem Suse Server.
    Per Windows, mit dem Tool Putty, funktioniert.
    Mit der Knoppix CD unter der Konsole funktioniert (ssh user@ip)

    Jedoch mit dem PowerBook, wie auch mit dem iBook, bekomme ich keine Verbindung zu meinem Suse Server.

    Das PowerBook und das iBook haben das aktuellste System, wie auch der Suse Linux Server.
    Die Geräte sind per Hub miteinander angeschlossen.

    Nach der Eingabe, per Terminal (ssh user@ip), ist nur noch warten bei den Mac’s angesagt.
     
    Wonderwall_M, 28.03.2006
  2. jwessling

    jwesslingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    7
    können die Macs denn anderweitig auf den Server zugreifen? (SMB, HTTP, FTP, IMCP, etc?)

    hast du schon "ssh IP -l user" ausprobiert?
     
    jwessling, 28.03.2006
  3. mcpowerlocke

    mcpowerlockeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Das dauert bei mir auch zeitweise etwas länger. Bin auch immer verwundert, dass das so dauert, vllt ist das wegen einer Authentifizierung oder so, kA. Aber nach einer gewissen Zeit geht es dann immer.
     
    mcpowerlocke, 28.03.2006
  4. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Was sagt
    Code:
    ssh -v[vv] [u][user@]hostname[/u]
    Probleme gibt es manchmal mit IPv6 und DNS.
     
    maceis, 28.03.2006
  5. iDaniel24

    iDaniel24MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo mich würde, wenn ich fragen darf, mal interessieren mit welchem programm ich win spc ersetzen kann sollte auf den server von der fh zugreifen. Ich weiß halt nur das man unter windows winspc nutzen kann was gibt es da für den mac
     
    iDaniel24, 28.03.2006
  6. Wonderwall_M

    Wonderwall_M Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Mac können per SMB auf den Linux Server zu greifen. Die Linux Maschine kann auch per ssh auf den Mac zugreifen.
    Mit "ssh -l user ip" hab ich auch schon versucht.

    Die ssh Verbindung sollte doch Standartmässig funktionierten zweischen Mac und Linux? Oder muss ich beim Mac noch etwas freigeben?

    Ich kann sogar mit dem Tool "Cyberduck" vom Mac auf die Linux Kiste zugreifen.
     
    Wonderwall_M, 28.03.2006
  7. Wonderwall_M

    Wonderwall_M Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde heute Abend noch mal ohne IP6 versuchen. Das das ist ja Stadartmässig aktiviert.
     
    Wonderwall_M, 28.03.2006
  8. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    4 Fehler in einem Wort, alle Achtung ;)!
     
    maceis, 28.03.2006
  9. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    109
    Transmit mit SFTP über Port 22 sollte klappen.
    Alternativ scp im Terminal.
     
    Trey, 30.03.2006
  10. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENTMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    6
    das ist ja auch ftp, nicht ssh.

    ich suche ebenfalls nach einer lösung: habe aber bereits herausgefunden, dass es wohl daran liegt, dass der mac kein ssh2 hergibt. das bestätigt "man ssh" eigentlich eindeutig. :(

    mein neuer vServer verlangt aber nunmal ssh2, und ich kann nicht alles per ftp machen, was nötig ist. ich mag nicht wieder ein extraprogramm (für fugu bin ich zu blöd, schon mal probiert), bekomme ich also ein ssh2-fähiges ssh ins terminal? das hab ich doch eh immer offen, das muss doch upzudaten sein?

    EDIT: ich habe auch http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=147396&highlight=ssh+terminal gelesen, dort sind die gleiche nachteile erläutert, wie ich sie mit fugu habe: nur ein tunnel, keine ssh-verbindung, bringt mir also gar nix... *seufz*

    IMO ist es auch kein DNS-Prob:
    "Mit "user@domain.tld" meinst Du sicher "user@host.domain.tld"."
    negativ - die verbindung ist sofort da, nur scheitert's am passwort; genau, was hosteurope angibt für einen ssh(1)-client statt ssh2. /EDIT

    EDIT2_ maceis: HÜÜLFÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH! /EDIT2
     
    BEASTIEPENDENT, 11.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ssh vom Mac
  1. bschra
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.631
  2. Babaganoush
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    932
  3. Wanderfalke
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.373
    Wanderfalke
    31.10.2012
  4. lazybaer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.324
  5. fabiopigi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.746
    fabiopigi
    27.05.2012