SSD in imac 21,5" einbauen

Diskutiere das Thema SSD in imac 21,5" einbauen im Forum Anleitungen und Tipps.

  1. MACKrenk

    MACKrenk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    03.03.2010
    @ Alle die es wissen und können :)

    nachdem bei mir der Wurm im Apfel ist, verschwundene Daten wie meine Dokumente und Musik in iTunes,
    will ich jetzt eine SSD einbauen lassen, nur wo und wer?
    Da mir eine kleine SSD 256GB voll auf reicht habe ich bei Gravis angefragt.
    Das Ganze würde ca 10 Tage dauern und ca.260€ kosten.
    Ok dann hätte ich Garantie aber das ist mir sehr umständlich und ich finde ziemlich teuer.
    Daten meines iMAC
    iMac (21.5 Zoll, Mitte 2011)
    Seriennummer C17FJ4WGDHJF
    Wen einer Zeit hat und mir hilft wäre es super.
    Ich besorge alles was benötigt wird, bzw lasse es mir schicken.Natürlich soll es nicht ihr Schaden sein.
     
  2. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.613
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007

    Frag' doch mal hier an (Speyer ist von Mannheim ja nicht sooo weit weg) und wenn die eine mitgebrachte SSD akzeptieren, ist doch alles in Butter inkl. Gewährleistung für den Umbau.


    MfG, Peter
     
  3. MACKrenk

    MACKrenk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    03.03.2010
    Hallo Peter,
    vielen Dank für den Tipp, da werde ich am Montag sofort anrufen.
    Ich habe zwar noch ein MBA aber das ist wirklich nur für die Not gut.
    Ich habe ein Beitrag gefunden un die Intel 320 Series 160GB 2.5 SSD 9,5mm positiv erwähnt wurde, wegen den möglichen omline updates.
    Der iMAC muss bei mir immer funktionieren, den das Internet mit den Foren und Bestellmöglichkeiten ist für mich mittlerweile unerläßlich.
    Heute Vormittag durfe ich mein Rollstuhl in Empfang nehmen.
    Wenn eine SSD drin ist werde ich den Versuch meine Daten zu retten unternehmen.
     
  4. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.613
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007

    Sorry, aber die Intel ist mittlerweile veraltet und die Angebote (gemessen an Leistung und Speicherkapazität) sind gnadenlos überteuert.

    Die Crucial, die ich Dir verlinkt habe, ist ein bewährtes Produkt.

    Und falls tatsächlich mal ein Software-Update notwendig sein sollte, bekommst Du das Update für die Crucial auch über deren WWW-Seiten.


    Eine mögliche Alternative wäre auch noch diese SSD, die ab OS X 10.10 native TRIM-Unterstützung bietet.

    Es empfiehlt sich aber, mind. die 256 GB Version zu nehmen.

    Updates, wenn erforderlich, gibt es ebenfalls über die WWW-Seiten des Herstellers.



    MfG, Peter
     
  5. MACKrenk

    MACKrenk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    03.03.2010
    Hi Peter danke für die Erklärung.
    Aber warum bei der Angelbird mind. die 256 GB Version?
     
  6. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.613
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007


    Weil die SSDs praktisch durch die Bank erst ab 256 MB Größe ihre volle Leistungsfähigkeit haben und zeigen.

    Außerdem sollte man nicht unterschätzen, was man (im Laufe der Zeit) an Platz so braucht, egal ob herkömmliche FP oder SSD.

    Hier "Luft" zu haben ist für einen reibungslosen Betrieb auf jeden Fall vorteilhaft.

    "Reichlich" ist hier immer und allemal besser als "kommt gerade so aus".


    MfG, Peter
     
  7. MACKrenk

    MACKrenk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    03.03.2010
    Hallo Peter,
    ja da hast Du Recht, mein erster Rechner hatte immerhin 2 FP's din mit je 40 MB, rofl. lol
    ok es ist schon 30Jahre zurück, aber ich habe hier für den iMAC noch 2 externe Platten a jeweils 1 TB rumliegen.
    Auf meinem MBA sind erst mit aller Musik und Bilder erst 70 GB belegt.
    Ich mache nichts mit Video und Filmen oder sonstwelchen graphischen Sachen.
    Die Rechner sind nur für Schreibkram und Musik und Internet
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...