SQlite-Datenbank bearbeiten

  1. raschel

    raschel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    52
    Hallo zusammen,

    das Gästebuch unserer Vereinshomepage wird in einer Datei "guestbook.sqlite" gesichert.
    Gibt es eine Möglichkeit, die Einträge über ein Programm auf dem Mac zu editieren in der Art einer Tabelle?
    Bei der Datei scheint es sich um keine reine Datenbankdatei zu handeln ("...this file contains a sqlite 2 database ..." soetwas steht am Anfang in der Datei beim Betrachtem mit einem einfachen Editor)?
    -> Mit dem SQL Database Browser 1.3 konnte ich die Datei nicht öffnen.

    Auf unserem Webspace kann ich übrigens kein PHP oder eigene CGI-Skripte (nicht dass ich mich damit auskennen würde :() ausführen, ist von Strato bei diesem Paket gesperrt. Ein Grund, warum wir Ende des Jahres umziehen werden.

    Hintergrund:
    In den letzten Tagen wird das Gästebuch mit üblem Schrott zugemüllt, mehrere (automatisierte??) Einträge.
    Über das Webfrontend von Strato ist die Bearbeitung etwas mühsam ....

    Wenn jemand einen Tip hat, wäre ich dankbar.

    Grüße,

    raschel
     
    raschel, 15.08.2006
    #1
  2. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    sqlite3 ist dabei. Damit kannst Du per SQL Anfragen stellen und Daten manipulieren. Ob es mit Daten der älteren Version umgehen kann, müßte man ausprobieren.
     
    dpr, 15.08.2006
    #2
  3. raschel

    raschel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    52
    Wo ist dies dabei?

    Ich würde die Datei gerne in der Art von Access-Tabellen oder Excel-Tabellen editieren. SQL-Abfragen über die Shell oder Ähnliches ist mir zu kompliziert, da bin ich über das Web-Frontend dann wieder schneller ...
     
    raschel, 15.08.2006
    #3
  4. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das hier auf 10.4.6 AFAIR nicht extra installiert. Mit einer grafischen Editiermöglichkeit kann ich leider nicht helfen.
     
    dpr, 16.08.2006
    #4
  5. psychopea

    psychopea MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein ganz ähnliches Anliegen.
    Ich würde gerne eine *.sql Datei in einem Editor mit graphischer Unterstützung bearbeiten. Oder zumindest ein Tool haben das mir das Ergebnis off-line anzeigen kann. Quasi eine WYSIWYG-Preview für SQL.
    Gibt es da was?
     
    psychopea, 22.08.2006
    #5
  6. AceTheFace

    AceTheFace MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Also für mysql gibt es das hier: http://www.aquafold.com
    Ist für den privaten Gebrauch kostenlos.

    Gruß,
    Ace

    Edit: Für sqlite hab' ich auf die Schnelle nur was kommerzielles gefunden: http://sqlabs.net/
     
    AceTheFace, 22.08.2006
    #6
  7. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    defekter Link entfernt

    Freeware
     
    Mr. D, 22.08.2006
    #7
  8. psychopea

    psychopea MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Jo, danke für die Links!
     
    psychopea, 26.08.2006
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SQlite Datenbank bearbeiten
  1. MCinteressent
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    349
    Olivetti
    07.01.2017
  2. Hirsch123
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    6.128
    Badoshin
    04.05.2016
  3. trombe
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    340
    Mankind75
    12.04.2016
  4. klausch
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.184
    klausch
    13.01.2011