Sprache auf englisch geändert, Safari bleibt aber deutsch - ????

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von ripster, 04.03.2006.

  1. ripster

    ripster Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich musste die Sprache von meinem OS (10.4.5) von ursprünglich deutsch auf englisch ändern. Hat auch soweit reibungslos funktioniert.
    Jetzt das Problem: Safari hat das nicht mitgemacht und bietet seine Menüs stur weiterhin auf deutsch an. Einen separaten Download von Safari bietet Apple ja nicht mehr an - hat jemand 'ne Idee, was man da machen kann?
    Vielen Dank schon mal.
     
  2. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    273
    Vermutlich ist bei Dir in Safari die englische Sprache ausgeschaltet. Du kannst in den Programm Informationen (Programm im Finder auswählen und Apfel + I drücken) die Sprachen einzeln ein- und ausschalten.
     
  3. ripster

    ripster Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Der Tipp war zu 99% richtig.
    Englisch war zwar nicht deaktiviert, sondern wie alle anderen Sprachen in der Info mit einem Häkchen aktiviert.
    Ich habe dann aber "Deutsch" einfach deaktiviert, Safari neu gestartet und schwupps - läuft's auf englisch.
    Wieder was dazugelernt. Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen