Sporadisch Beachball - welches Protokoll ist das richtige?

Rothlicht

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
Habe seit ca. 2 Wochen das Problem, das mein iMac ab und zu mal gerne für ca. 1 Minute den Beachball drehen läßt. Der Rechner läßt sich dann in dieser Zeit überhaupt nicht mehr nutzen.

Das Problem tritt meistens beim "Surfen" auf. Dabei ist es egal, ob ich Safari oder Firefox verwende. Dachte zuerst an Flash als Übeltäter, jedoch ist es auch heute passiert, während kein Flash-Content aktiv war. Das Problem ist nervig und ich würde es gerne beseitigen.

# Internet Chache habe ich schon komplett geleert
# Das Apple interne Daily,- Weekly,- monthly Skript habe ich schon durchlaufen lassen
#Hardwaretest (den langen erweiterten) hat der iMac ohne Probleme bestanden
# Rechte habe ich komplett überprüfen und reparieren lassen
# Startvolume wurde komplett auf Fehler überprüft, inkl. S.M.A.R.T Status

Ich denke ich werde den Übeltäter nur über das Crash File herausfinden.
Habe heute die "Konsole" gestartet und bin dann auf "Protokoll einblenden" gegangen. Allerdings ist in dem Reiter library/logs/Crash Reporter nur ein Unterpunkt namens "Mobile Device" der auf mein iPhone verweist. Das kann es ja nicht sein.

Gibt es nicht eine Möglichkeit herauszufinden, welcher Prozess heute den Beachball verursacht hat????
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Ein Beachball ist ja noch lange kein Crash, also gibts da auch keinen Crash-Report dazu.

Welches System hast du denn drauf?

Vielleicht hilft ja das erneute, manuelle aufspielen des aktuellen Updates
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
Nun ja, aber irgendwie scheint es ja hier irgendwo ein "Auslastungs"- Problem zu geben. Updates sind alle aktuell >>> 10.6.7
 

Gondomir

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
927
Schau mal in die Aktivitätsanzeige ob er währenddessen viel auf der Festplatte macht. Das ist der Hauptgrund fürn Beachball. Beachball heisst nur dass die Anwendung was macht und noch nicht zur GUI-Schleife gekommen ist, daher kann die GUI nicht bedient werden.
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
Habe ich jetzt nebenbei laufen lassen. Sortiert nach CPU Auslastung. Wenn der Beachball sich zum drehen anfängt, dann kann ich dort allerdings keine Auffälligkeiten erkenne. Lediglich bei dem Eintrag "Safari" wird rot dargestellt und (reagiert nicht) dahinter geschrieben. Nach ca. 30 Sekunden macht es dann schwupps und es läuft wieder. Ist aber nach wie vor nervig, da dies erst seit ca. 2 Wochen so ist und vorher nicht war.
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
Habe jetzt den Übeltäter rausgefunden, es ist das Flash Player Plugin for Safari *angry*
Muss jetzt mal gucken, daß ich eine ältere Version downloaden kann, der aktuelle scheint wohl verbuggt zu sein.
 
Oben