Spiele und Internet auf MACs?

  1. marten.thoenelt

    marten.thoenelt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Internet und Spiele auf MACs?

    Hey zusammen,
    spiele wirklich mit dem Gedanken, auf MAC umzusteigen - müßte vorher allerdings unbedingt noch das eine oder andere wissen:
    1) Läßt sich ein Internetzugang auf einem Mac praktisch genauso einrichten, wie auf einem Windows- PC (T-online DSL)? Sprich - kann ich dieselbe Software auch auf Mac inst.?
    2) gelöscht von tau - bitte Boardregeln lesen
    3) Laufen PC- Spiele genausogut auf einem MAC? (natürlich abgesehen von etwaigen Leistungsdifferenzen)
    Vielen Dank im Voraus!
    Marten
     
    marten.thoenelt, 26.01.2006
  2. Draco.BDN

    Draco.BDNMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    36
    Es heißt Mac nicht MAC oder MAc oder so... ;)
    1. Wenn du DSL hast und über einen Router ins Internet gehst, gibt es keine Probleme.
    2. Gibt es, aber das wird im Forum nicht gerne gesehen...
    3. Kommt drauf an wie das Spiel auf dem Mac umprogrammiert wurde.

    Schau am besten mal in der Suche und im Spiele Forum...

    Willkommen im Forum!
     
    Draco.BDN, 26.01.2006
  3. McGunnar

    McGunnarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    1. Sollte gehen. Wireless über Router geht perfekt.
    2. ...
    3. PC Spiele laufen gar nicht auf dem Mac (es sei denn über Emulator oder Virtual PC)
    Spiele die für den Mac programmiert wurden laufen jedoch einwandfrei solange der Mac nicht zu alt ist. Warcraft 3 läuft beispielsweise perfekt auf dem Mini.
     
    McGunnar, 26.01.2006
  4. marten.thoenelt

    marten.thoenelt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    1. Und wie sieht´s mit nem "normalen" Modem aus? Gibt es z.B. von T-online auch ne Softwarevariante für Macs?
    3. Gibt es denn praktisch alle/ die meisten/ "besten" Spiele auch für Macs?
     
    marten.thoenelt, 26.01.2006
  5. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    ich wiess nicht ob es von telekom entsprechende mac-software gibt, aber selbst wenn nicht, es geht ohne. die internetverbindung ist bei einem neuen mac quasi in 5min aufgebaut, ist wirklich keine sache, egal was du für einen anschluss nutzt (vorausgesetzt du hast deine einwahldaten zur hand).

    wenn du spielen willst brauchst du selbstverständlich die entsprechenden mac-versionen. du kannst keine windows-software auf dem mac installieren. schau mal bei arktis vorbei, da gibts ne ganz gute spiele-auswahl. prinzipiell ist die auswahl an spielen aber stark begrenzt im gegensatz zur pc-welt, und man braucht schon einen flotteren rechner, um aufwändigere spiele halbwegs flüssig spielen zu können.

    also: "Gibt es denn praktisch alle/ die meisten/ "besten" Spiele auch für Macs?": ganz klares NEIN! sag uns was du spielen willst, und wir sagen dir ob es das gibt (vorweg: es gibt kein CS).
     
    Bobs, 26.01.2006
  6. jobed77

    jobed77MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn dich Spiele für den Mac intressieren lohnt sich für dich auch mal ein Blick unter www.aspyr.de

    Gruß,
    Johannes
     
    jobed77, 26.01.2006
  7. rainless

    rainlessMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    6
    Der Mac ist und bleibt wahrscheinlich auch noch eine Weile keine Spielemaschiene.

    Zwar gibt es eine Reihe von Spielen, allerdings wirklich nur "eine Reihe", sprich recht wenige. Außerdem vergehen einige (oder viele) Monate nach dem Windows PC Erscheinungsdatum, bis ein Spiel vielleicht mal für Mac konvertiert wird. Die Qualität der Konvertierung (Performance) varriiert dann von Spiel zu Spiel. Mit dem Wechsel vom PowerPC zum Intel Prozessor könnte sich das ändern und vereinfachen, muss aber nicht.

    Einen Überblick über die vorhandenen Mac-Games kannst Du Dir im Apple Store verschaffen.

    Die MacUser, die gerne Videospiele spielen, haben entweder eine Konsole oder einen Windows PC nebenbei. Der Mac eignet sich wohl für das gelegentliche Spielen, Leute mit Anspruch an jene Sparte werden nicht zufriedengestellt. Mac is for work. :) Wenn Spiele Deine Hauptnutzung eines Computers sind rate ich persönlich von einem Mac ab. (Obwohl ein iBook als Arbeitstier zur Ergänzung kann niemals schaden. :D )

    Es sollte kein Problem sein, eine beliebige Internetverbindung, ob Dial-Up oder Broadband am Mac einzurichten. Wenn ich mich recht erinnere wird die (sowieso und auch unter Windows vollkommen überflüssige und störende) T-Online Software nicht für Mac angeboten. Es gibt sie schon partiall, allerdings eben nicht "am Stück" wie Du sie von Windows kennst. Welchen Teil genau es für Mac gibt weiß ich nun nicht mehr.
    Aber wie gesagt, dass einrichten einer Internetverbindung (auch über ein reguläres 56k oder ISDN Modem) ist keine große Angelegenheit, ist ja alles mehr oder weniger ein Standard.
    Moooment, Du sprichst im eingangspost ja schon von DSL, ja das ist alles kein Problem. Man muss nur die T-Onlinenummer und Anschlußkennung sowie Mitbenutzersuffix in einer bestimmten Reihenfolge als Benutzername eingeben (lässt sich einfach googlen), das Passwort bleibt das gleiche und voila.

    Viele Grüße,
    Hannes
     
    rainless, 26.01.2006
  8. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    bernie313, 26.01.2006
  9. McGunnar

    McGunnarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    T-Online Software gibt es natürlich auch für den Mac. Damit sollte die Einrichtung des Zugangs auch ein Kinderspiel sein.

    T-Online 5.0 Software für Mac

    Und zu den Spielen wurde so ziemlich alles gesagt.
     
    McGunnar, 26.01.2006
  10. talisker

    taliskerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Nein, die benötigst Du auch nicht mehr, da der T-DSL-Zugang direkt über Deine Netzwerkeinstellung konfiguriert wird.

    talisker
     
    talisker, 26.01.2006
Die Seite wird geladen...