Spiegel online über Safari-Installation

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von JomiHH, 25.03.2008.

  1. JomiHH

    JomiHH Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    06.11.2003
  2. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    10.191
    Zustimmungen:
    3.248
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    ich kann das schon nachvollziehen.

    Ich habe auf meinem Vista Rechner nur Quicktime installiert, aktualisieren kann ich aber nur das Bundle Quicktime / iTunes sowie den Browser.

    So ein Update Programm ist nutzlos!
     
  3. starbuckzero

    starbuckzero Mitglied

    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Der Artikel ist noch viel zu harmlos, wenn du mich fragst. Und soviel Unsinn, wie Ed Bott von ZDnet in der Vergangenheit auch geschrieben hat (und es war viel) - diesmal hat er Recht.

    Ein Updater hat keine zusätzliche Software per Default zu installieren, ein Updater hat vom User bewusst installierte Software upzudaten, und sonst nichts. Schon gar nicht potentielle Scheunentore wie Webbrowser aufs System packen.
     
  4. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    15.818
    Zustimmungen:
    2.420
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    In der Tat! Alles andere ist eine Sauerei!
     
  5. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.394
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    wer sowas den Usern unterschiebt, ist genaus krank, wie Autofirmen, die Ledersitze nur in Verbingung mit Alufelgen und metallic Lackierung anbieten. Was hab ich mich mal aufgeregt, als Adobe mir mit PSE4 auch Opera untergeschoben hat.
     
  6. DrSteino

    DrSteino Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    Apple scheint unter Windows einfach den Weg zu gehen, den viele schon länger gehen.

    Ich musste damals auch bei jeder zweiten Installation Google- oder Yahoo-Bars für meine Browser abwählen. Aber wer nicht immer nur okay und weiter klickt sollte ja sehen was kommt *g*

    Allerdings einen wirklichen gefallen tun sie sich damit nicht.
     
  7. j-man

    j-man Mitglied

    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    10.03.2004
    ich finde das von Apple auch ziemlich mies, so verspielt man rasend schnell den Vertrauensvorteil als "gutes" Unternehmen. Der Artikel ist da noch sehr zurückhaltend.
     
  8. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    26.374
    Zustimmungen:
    3.315
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    :rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl:

    Bei mir steht immer das der Rechner nicht abgeschaltet werden soll weil MS irgendwas installiert.

    Von wegen transparent und respektvoll Ich schmeiß mich weg....

    Außerdem konnte ich mich beim Apple Update (PC) klar entscheiden ob ich Safari auf dem PC haben wollet oder nicht.
     
  9. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    10.191
    Zustimmungen:
    3.248
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Aber ich kann mein Quicktime nicht aktualisieren, ohne das Apple iTunes mitinstalliert - Sche...e

    Windows Updates werden beschrieben, man kann auswählen, welche man installieren will und welche nicht, genau wie auf dem Mac.
    Warum geht Apple auf dem Windows PC andere Wege??? Beliebt machen Sie sich dadurch definitv nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.