Spezielles Display für MacMini? Breitbild?

carrera

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
188
Hi,

da ich überlege meinem Mini (sollte er rigendwann bei mit auftauchen) ein eigenes Display zu schenken hab ich heute mal ein bischen beim Expert geguckt, dabei is mir aufgefallen das bei einem Samsung TFT extra erwähnt wurde das es "Mac kompatibel" ist.
Muss man da drauf achten oder geht jedes mit VGA/DVI Eingang?

Ich gehe mal stark davon aus das DVI besser ist?


Was ist bei MacOS X besser? Ein normales TFT oder Widescreen (jeweils 19 max. 20 Zoll)?
Anwendung ist eigentlich alles außer spielen. ;)

Hat jemand einen Tipp unter 200€?
Wäre für so ziemlich alles offen, Reaktionszeit ist weniger wichtig da nicht gezoggt wird und für mal nen Film gucken reichen auch Werte >5ms. Ob Glare oder nicht möchte ich nicht vorbestimmen, ich guck mir eure Tipps einfach mal an.
 

dejes

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.07.2004
Beiträge
6.697
Empfehlung: www.prad.de in allen Fragen rund um Monitore.
Ansonsten: DVI ist besser als VGA; ob du Widescreen willst oder nicht, musst du wissen, mit Mac OS X hat das wenig zu tun.

Gruß

dejes
 

phoenix_ob

unregistriert
Mitglied seit
09.11.2003
Beiträge
3.470
Samsung ist ne gute Wahl. Aber Mac-tauglich sind alle TFTs. DVI ist eigentlich immer besser. Ich habe hier den 205BW. Ein schönes Gerät, allerdings knapp 240,-
 

Gitti

Mitglied
Mitglied seit
07.12.2002
Beiträge
163
... und ich hab' den hier und bin sehr zufrieden.

Mit Gruss
Gitti
 

Spike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
DVI und Widescreen würde ich wählen! :)

So habe ich es im Büro, der VGA Anschluss bietet ein vergleichsweise matschigeres Bild als DVI, wenn man es direkt vergleicht!
 

carrera

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
188
Hi, danke für euren Input, ich hab selbst noch einen gefunden aber da macht mich doch was stutzig, was ist denn das für ein Adaptor (rot markiert)?
 

Anhänge

skiingissex

Mitglied
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
186
Haben Sie vl. geschrieben, weil viele Macs (halt die Books) nur nen mini-dvi Ausgang haben, und du dann einen mini dvi- dvi adapter brauchst...
An den Mac Mini kannst du allerdings jedes normale DVI/VGA Kabel anshcließen (und das sind ja die Eingänge, die eg jeder Monitor hat); der Mini hat einen DVI Ausgang, und ein Adapter zu VGA ist mit dabei.

Edit:

Du muss nicht schauen, ob ein Monitor mac kompatibel ist...hat ja nichts mit OS X zu tun, er muss nur einen VGA oder DVI (besser) Eingang haben.
 

phoenix_ob

unregistriert
Mitglied seit
09.11.2003
Beiträge
3.470
Hi, danke für euren Input, ich hab selbst noch einen gefunden aber da macht mich doch was stutzig, was ist denn das für ein Adaptor (rot markiert)?
?? Komisch ??

Da das Ding eine DVI-Eingang hat, kannst du deinen Mac direkt anschließen.
Da kann es keine Probleme geben.
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
7.034
Ob Breitbilder oder nicht, ist eigentlich wirklich nur Geschmacksache. Da aber inzwischen jedes von Apple ausgelieferte Display (vom MacBook bis zu den Cinema Displays) Breitbild ist, werden inzwischen auch viele Anwendungen für die breitere Ansicht ausgelegt.
 

i-lancer

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2003
Beiträge
851
Hi, danke für euren Input, ich hab selbst noch einen gefunden aber da macht mich doch was stutzig, was ist denn das für ein Adaptor (rot markiert)?
Den hab ich auch am MacMini, ist unschlagbar im Preis-Leistungs-Verhältnis. Dürfte für 150 Ocken zu haben sein. Die Auflösung ist halt nur 1440 x 900. Aber ansonsten sehr gut. Gut kalibriert sogar relativ farbverbindlich. Hat zwei Anschlüsse: DVI und VGA.

Gruß
i-lancer
 

carrera

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
188
Den hab ich auch am MacMini, ist unschlagbar im Preis-Leistungs-Verhältnis. Dürfte für 150 Ocken zu haben sein. Die Auflösung ist halt nur 1440 x 900. Aber ansonsten sehr gut. Gut kalibriert sogar relativ farbverbindlich. Hat zwei Anschlüsse: DVI und VGA.

Gruß
i-lancer
Hi, weisst zu zufällig ob der HDCP kann?
 

bjoern07

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
5.311
Hi, danke für euren Input, ich hab selbst noch einen gefunden aber da macht mich doch was stutzig, was ist denn das für ein Adaptor (rot markiert)?
Keine Ahnung. Wir haben hier 2 und brauchen keine Adapter (an Mac mini G4 und MacBook pro). Vielleicht ist damit ein Mini-DVI -> DVI-Adapter gemeint, für die iMacs und MacBooks ohne Pro.

DVI-Kabel liegt wie immer nicht bei. Musst du Dir extra kaufen.

Die Lautsprecher vergiss gleich. Die hätten sie sich getrost schenken können, schlecht ist kein Ausdruck.

Preis/Leistung ansonsten gut.
 

carrera

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
188
Ich tendiere grad Richtung Samsung 931BW, was haltet ihr von dem?
 
Oben