speicherplatz verschwunden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von IsNoGod, 26.07.2006.

  1. IsNoGod

    IsNoGod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.01.2006
    hallo,
    ich habe die userdaten meines rechners auf die eines anderen mit synk kopiert. eigentlich sollten jetzt noch um die 10gb frei sein, es stehen aber nur mehr 400mb zur verfügung.
    mit whatsize habe ich rausbekommen, dass unter private 13,4gb belegt sind, und unter users 13,6gb. hat das irgendetwas miteinander zutun?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.178
    Zustimmungen:
    3.684
    MacUser seit:
    23.11.2004
    nein, guck mal in private genauer nach...
    könnte irgendein log-file sein, das explodiert ist...
     
  3. IsNoGod

    IsNoGod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.01.2006
    da ist eines das windowserver_last.log mit 12gb. kann ich die einfach löschen?
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.178
    Zustimmungen:
    3.684
    MacUser seit:
    23.11.2004
    ja, aber vielleicht mal reingucken, was das log so zumüllt...
     
  5. IsNoGod

    IsNoGod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.01.2006
    bei öffnen ist das system eingefrohren. ich hab dann neu gestartet und danach war die datei um 1 gb kleiner geworden. ich hab sie jetzt gelöscht. danke für die hilfe...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen