1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicherplatz im Netzwerk ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von timbO, 07.02.2005.

  1. timbO

    timbO Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Moin

    habe folgendes Problem, möchte mein kleines Netzwerk mit 4 Rechner ein wenig Speicherplatz ( 2x120Gb) zur Verfügung stellen.
    Nun habe ich hier einen alten Rechner stehen und kann den mit Linux zum Fileserver konfigurieren.
    Aber mir gefällt nicht das er dann relativ viel Strom zieht und das er so laut ist.

    Wie kann ich denn noch die Festplatten ins Netz kriegen ?
    Sollte schon über Kabel sein, da mir Wlan für Daten zu lahm ist.

    gruss timbO
     
  2. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Ab in den Keller oder auf den Estrich !

    Es gibt sonst Festplattengehäuse mit eingebautem, kleinem Computer die als Fileserver dienen, die sind aber sehr teuer.
    Hast du keinen Platz mehr in einem der 4 Rechner?
    Externe Festplatten ?
     
  3. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    6
    per Telefon starten

    Hiho.
    Da mein alter Rechner nicht per LAN gestarten werden kann, starte ich ihn jetzt per Telefon. Habe ihm bei der Telefonanlage eine eigene Nr. gegeben und schicke dann über ein Relais einen kurzen Impulse auf das Kabel, das auch kurz mit Strom gefüttert wird, wenn man den Powerknopf drückt.
    Und herunterfahren tue ich den Rechner dann per SSH, wenn er nich mehr benötigt wird.
    So habe ich keine Rennerei, keinen störenden Rechner und Strom gespart, weil ich den Rechner ja problemlos per SSH automatisch gegen beispielsweise 0 Uhr nachts, oder wann auch immer, ausgehen lassen kann.


    MfG Kryp
     
  4. timbO

    timbO Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaube es wird ein neuer Router.
    Habe da mal ein wenig gegoogelt und es gibt ja schon ein paar Router an denen ich einfach die Festplatten per USB anbinden kann.
    Dann bin ich auch meinen Longshine endlich los, den ich alle paar Tage reseten muss. :D

    Danke für die Tips !

    gruss timbO
     
  5. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Sind das denn alles Rechner mit MacOS X Panther? Dann könntest du ja aber auch ein FireWire Netzwerk aufbauen. Das müßte doch dann auch funktionieren oder bin ich da etwas verpeilt?
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331