Speicherkarte erscheint nicht auf Desktop

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Motoloco, 27.09.2006.

  1. Motoloco

    Motoloco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.09.2006
    Hallo zusammen,
    Ich habe mir eine neue Minisd Speicherkarte gekauft für mein Handy.
    Die alte Karte konnte ich ohne probleme via Kartenlesegerät auf meinem Schreibtisch des Powerbook (mac OSX 1.3) finden.
    Die neue Karte (von sandisk) aber erscheint nicht.
    Im systemprofiler ist die Karte angezeigt. Im Festplatten-Dienstprogramm erscheint sie auch einfach ohne Unterobjekt oder Anzeigeobjekt.Wenn ich probiere den Inhalt zu Löschen, stürzt das Dienstprogramm ab.
    Gibs ne möglichkeit die Karte auf dem Schreibtisch erscheinenzulassen so dass ich den daten darauf Speichern kann?
    Wäre riesig froh wenn jemand wüsste wie man das einrichtet.
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    1.131
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    das klingt nach einem Formatproblem - wie ist denn die Speicherkarte formatiert? Kommt das Handy mit der Karte zurecht? Kann man die Karte im Handy neu formatieren?
     
  3. Motoloco

    Motoloco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.09.2006
    ja, die Speicherkarte kann vom Handy aus Formatiert werden. Hab ich schon ein paarmal probiert. Beim anschliessen an mac kommt dann aber immer das Fenster: Das einegelegte Volumen kann nicht Dargestellt werden mit den Optionen: Auswerfen, Ignorieren, Initialisieren...
    Die alte, funktionierende Karte ist im Voulme-Format: MS-DOS Dateisystem (fat16) welches ich beim Löschen der neuen Karte nicht anwählbar ist.
     
  4. Motoloco

    Motoloco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.09.2006
     
  5. korgon

    korgon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Ich habe das gleiche Problem mit meiner miniSD Karte.

    Allerdings sind bei mir Daten (ca. 500 Bilder) auf der Karte.

    Für mich sieht es so aus als wäre die Partitionstabelle defekt.(Hoffentlich bin ich da nicht auf dem Holzweg)
    Kennt von euch jemand vielleicht ein Tool mit dem ich die reparieren kann?

    Falls nicht, besteht bei einer Neuformatierung noch die Möglichkeit per Tool auf die Bilder zuzugreifen?
    Bei meiner externen Platte (60 GB) hat das funktioniert, allerdings hatte ich da einen ziemlichen Verlust und ich weiss nicht ob das bei Flashspeichermedien ebenfalls funktioniert.

    Wäre euch ewig dankbar für Vorschläge.

    Grüsse

    korgon
     
  6. JPG

    JPG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Wenn ich eine Karte über die Digitalcamera anschließe, erscheint sie nur, wenn ich diese als Massenspeicher im Setup der Kamera eingetragen habe.
     
  7. korgon

    korgon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Die Karte ist über einen Adapter direkt am MacBook angeschlossen.
    In der Kamera ist sie ebenfalls nicht lesbar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen