Spanische Schrift!!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Kingslider, 09.06.2004.

  1. Kingslider

    Kingslider Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2004
    Wo finde ich denn eine Schriftart die die ganzen spanischen Sonderzeichen unterstützt?

    Gruß KSA
     
  2. SoylentGreen

    SoylentGreen Mitglied

    Beiträge:
    2.872
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Spanische Sonderzeichen? :confused:

    ¿España?
     
  3. gaianchild

    gaianchild Mitglied

    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    59
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Hast Du in fast jeder Schriftart unterstützt.
    Zumindest das ñ und das umgekehrte Fragezeichen.
    Aber das war´s dann doch auch schon, oder irre ich mich?

    Ob nun Courier, Times, Arial, Verdana... völlig egal.
    "Spanisch" unterstützen alle :)

    Grüße,
    GaianChild
     
  4. jokkel

    jokkel Mitglied

    Beiträge:
    3.701
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Du kannst dir in den Systemeinstellungen -> Landeseinstellungen auch eine spanische Tastatur einstellen.
     
  5. Arminio

    Arminio Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2002
    aber mit welcher tastenkombi kriege ich dieses spezielle "n" mit der "schlange" oben drauf hin?

    beim französischen è ist es einfach, ich wähle den accent und dann den buchstaben, beim dem o.g. "n" geht das nicht.

    allgemein kann ich ja im finder unter "sonderzeichen" die entsprechenden auswählen und einfügen. das ist freilich kein flüssiges arbeiten. ich suche nach einer möglichkeit, ein zeichen auszuwählen und mir dann die info zu holen, wie ich dieses per tastenkombi erzeugen kann.

    wahrscheinlich bin ich blind, aber ich finde es einfach nicht.
    (unter mac os 9 gab es die "tastatur", da konnte man verschiedene tasten drucken, z.b. shift und alt unddie tastatur hat angezeigt, was man dann kriegt.)

    für einen tipp wär ich echt dankbar!
    :)
     
  6. katja68

    katja68 Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2005
    Spanisches ñ

    Einfach alt + n tippen und dann direkt noch mal das n. Das wars schon.
     
  7. Arminio

    Arminio Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2002
    das ist wirklich einfach: super, danke :)

    ñññññ (hihi)

    hast du denn eine idee, wie ich solche tastenkombis künftig selber herausfinden kann?
     
  8. Ich habe heute in einer ähnlichen Angelegenheit Tobsuchtsanfälle bekommen. Da ich Texte aus dem Arabischen transkribieren muß, d. h. den arabischen Text Buchstabe für Buchstabe (und natürlich auch die nicht geschriebenen Vokale und Nunationsendungen etc. [​IMG]) in ein auf lateinischer Schrift basierendes System zu übertragen. Da brauche ich dann Buchstaben wie: ?, ?, Š, ?, Ž, ?, ? - und schon hier sieht man das Problem: die Gs sehen nicht gleich aus, weil sie aus anderen Schriftsätzen kommen. Besonderes spaßig wird es, wenn man einen alten Text im ASCII-Format hat und diesen in Unicode "übersetzen" möchte.

    Heute war ich das erste Mal richtig sauer auf meinen Mac, denn unter Windows hat das immer alles super geklappt, weil mir dort in der Zeichentabelle die Schriftarten angeziegt werden und ich sie von dort direkt in den Text kopieren kann. Jetzt habe ich die beiden Funktionen zwar auch, aber nur als "Schriftsammlung" und "Sonderzeichen..." im Finder - das ist ziemlich blöd.

    Falls also jemand weiß, wie man Shortcuts selbst programmieren kann - systemweit oder nur unter MS Office - her damit!

    Edit: Dort wo jetzt die Fragezeichen stehen sollten (und genau das ist der Punkt) eigentlich diakritische Zeichen stehen. Niemand denkt an uns Orientalistinnen...

    Beste Grüße, Zoë
     
  9. EllyRigby

    EllyRigby Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2005
    Systemeinstellungen -> Landeseinstellungen -> Tastaturmenü -> [x] Tastaturübersicht
    oder unter der Fahne oben rechts „Landeseinstellungen“ öffnen auswählen

    Dann wird eine Tastaturübersicht eingeblendet, die gegenüber Mac OS 9 allerdings einen Nachteil hat: Die Akzente werden angezeigt (orange hinterlegt, sehr gut zu erkennen), nicht aber die Buchstaben, die man mit den Akzenten benutzen kann.
     
  10. katja68

    katja68 Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2005

    Es gab für mac OS9 ein Hilfprogrammchen, das hier POP char. Ich habe allerdings keine Ahnung, ob es das auch für MacOS X gibt.

    Hier kann man es zB runterladen
    http://www.studio-oberlaender.de
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spanische Schrift
  1. Steppenwolf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    248
  2. bikkuri
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    700
  3. Doc Snyder
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.124
  4. Feli
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.191
  5. worshipper
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    12.933
  1. MacUser.de verwendet Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.