Spamfilter gesucht. Dringend!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Chewie, 27.08.2003.

  1. Chewie

    Chewie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Hallo liebe Forumsgemeinde,
    ich brauche dringend einen Tip für einen Spamfilter für Mac OS 9.x!
    Ich erhalte mittlerweile jeden morgen hier im Büro so ca. 120 Mails mit dem beliebten Windows-Wurm (Betr: "Thank You" oder "Your Application") von Leuten, die ich garnicht kenne. Dazu kommen noch ungefähr 10 Angebote für Generic Viagra und 3-5 Penisverlängerungen. Danke, aber mein Schwanz ist lang genug und steht auch wenn ich ihn brauche!
    Langsam reichts!!!

    Ich gebe meine geschäftliche E-Mailadresse wirklich nicht jedem Idioten und trotzdem werde ich so zugemüllt, dass ich erst mal ne dreiviertel Stunde damit beschäftigt bin den ganzen Mist zu löschen.

    Also bitte: Wenn einer einen Spamfilter für OS 9.x kennt, sagt mir Bescheid. Unser Provider Arcor schafft es nämlich nicht für Geschäftskunden einen Serverseitigen Spamschutz laufen zu lassen. Bei Privatkunden geht das ohne Probleme - nur Businesskunden müssen sich selbst darum kümmern. Toll!

    Danke für Eure Hilfe
    Chewie
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Soweit ich weiß hat Outlook Express einen eingebauten Spamfilter (weiß aber nicht wie der ist, hab ihn nie erlebt) oder aber der neueste Netscape 7.1 sollte das auch haben.
     
  3. Chewie

    Chewie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Hi Stuart,
    ja den Filter von Outlook bzw. Entourage hab ich auch schon probiert, allerdings muss man dann den ganzen E-Müll trotzdem erst mal runterladen.
    Gibt's nicht etwas, was schon die Annahme verweigert oder Spam-Mail schon im Postfach auf dem Server löscht?
     
  4. Kautabak

    Kautabak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Das wär mal was ...

    Für den PC gibt es ja "MailWasher" - das Programm erlaubt das Bearbeiten der Mails auf dem Server selber, bevor man sich den ganzen Kack runterläd.
    Ich bin auch schon seit einiger Zeit im Netz unterwegs um einen Spamkiller für den MAC zu finden, bisher leider ohne Erfolg.
    Die Spamfilter von Entourage oder Outlook sind eben nur FILTER, obwohl bei Entourage auch schon ziemlich gut.
    Naja, vielleicht kennt ja hier jemand eine Lösung ? :D
     
  5. bonehammer

    bonehammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Hi!
    Warum nicht zu eigenen Mitteln greifen?? Meine Freundin wurde auch von vielen Spam-Emails genervt. Kurzerhand habe ich bei Outlook (geht natürlich auch mit Mail) ein paar wenige Regeln entworfen, mit dem Ausführung: "Vom Server löschen". Es sollten paar Keywords reichen wie z.B. "Viagra", etc. Wenn Du bzw. Deine Firma keine englischsprachigen Kunden hat, kannst Du auch die englische Sprache mit einigen Filtern komplett sperren, aber das kann durchaus nach Hinten losgehen. Hatte bei meiner Freundin alle Domänen ausser .de und .com gesperrt, die Mails kamen in einen Extra-Ordner, der bis jetzt nur Spam beeinhielt. Die Sachen mit den Keywords ist auf jeden Fall zu empfehlen!!
     
  6. Chewie

    Chewie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.03.2003
    Hi bonehammer,
    gibt's diese "vom Server löschen" Funktion auch bei Entourage?
    (Sorry, kann grad nicht nachgucken - hab Entourage nur im Büro).
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Ich würde auch mal gucken, ob eine Deiner E-Mail-Adressen irgendwo auf einer Website auftaucht. Die werden nämlich regelmäßig nach Mailadressen durchsucht, damit sie dann ihren Müll dahin senden können.

    Ggf. könntest Du einen mailto:-Link auf Deiner Website durch ein Formular ersetzen.

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen