Sowas wie Word für MAC

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von draw-zimmi, 15.09.2004.

  1. draw-zimmi

    draw-zimmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Hallo @ all

    ich weiß, dass schon viele diese Frage gestellt haben aber ich muss sie einfach nochmal stellen, da ich nicht wirklich was gefunden habe.

    Was könnt ihr mir als Office für den Mac empfehlen?

    Voraussetzung ist

    1. kostenlos
    2. Office ähnlich

    Frage: Ist das Apple Works ein wirklicher Ersatz für M$ Office?
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Nein, ist es nicht. Bei der Frage hast du Voraussetzung 1 Ignoriert :D
     
  3. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Such mal im Forum nach den begriffen Open Office, Mellel, Latex,Apple works, Papyrus. ;)
     
  4. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Wobei man berücksichtigen sollte, dass dieses tolle Programm bei meinem iBook dabei war... also sozusagen kostenlos.... ;)
     
  5. draw-zimmi

    draw-zimmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Wie siehts mit Ragtime aus ????
     
  6. fromrussia

    fromrussia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.01.2004
    am wenigsten hast Du allerdings Kompatibilitätsprobleme mit WORD, sorry, but fact. Vielleicht kennst Du einen Schüler oder Studi? Dann hält sich das noch in Grenzen ;-)
     
  7. draw-zimmi

    draw-zimmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Ist openoffice wirklich so schwer zu installieren?
     
  8. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Klick mal ein kurzer Thread über Ragtime, die anderen findest du über die suche, da gab es auch mal eine Buchempfehlung soweit ich weiß.
     
  9. blackalicious

    blackalicious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Openoffice ist nicht schwer zu installieren. Einfach den X11-Server runder laden und installieren. Danach einfach OO installieren und fertig ist das ganze. Ich seh dabei kein Problem.
     
  10. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.624
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    935
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Für OpenOffice musst du nur X11 installiert haben. Wie das geht steht in der Hilfe vom Panther. Eigentlich ganz einfach. Auf einer der CDs gibt es das X11 Package. Doppelklicken und es wird installiert. OpenOffice hat ja seine eigene Installationsroutine und ist von daher selbsterklärend ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen