sowas wie msconfig!!!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von iCox87, 08.11.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iCox87

    iCox87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.08.2006
    Hi Leute...

    suche sowas wie msconfig ( Windows XP) damit ich Dienste die ich nicht brauch abschalten kann und auch sachen die mit beim Systemstart geladen werden.

    z.b wenn ich mir in der Aktivitäts-Anzeige mir die aktuellen Prozesse anschaue sehe ich so einige sachen die ich abschalten möche( Capiliostarte>Dicital Kamera) solche Dienste werden halt einfach überflüssig beim Systemstart ausgeführt.


    Vielleicht kennt ihr noch einige Sachen die auschalten könnte, Danke im Vorraus:cool:
     
  2. vegas-

    vegas- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Systemeinstellungen -> benutzer -> Startobjekte..

    msconfig... :D
     
  3. mastercam

    mastercam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    14.02.2005
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Hallo iCox,

    vergiss mal Window. Du kannst soviel offen haben
    wie Du willst. Im Gegensatz zu Windows beein-
    trächtigt dies nicht die Geschwindigkeit Deines
    Rechners.

    Gruss Jürgen

    NS: Nicht nur für Dich, für alle Wechsler, kommt
    doch nicht immer mit Vergleichsanwendungen wie
    „MultipleSkleroseConfig". Es soll Mac-User geben,
    die mit solchen Begriffen nichts anfangen können.
    Oder liegt eventuell ein MS-Nachschlagewerk je-
    dem zur Seite?
     
  5. ThiemoMD

    ThiemoMD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    02.03.2006
    Soll dieser Thread eine Provokation darstellen? :p
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.236
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Guter Tip: Mach das nicht! Lass Mac OS X einfach in Ruhe seinen Job machen!
     
  7. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Doch, das soll er sogar unbedingt machen.
    Ich finde jeder soll mit sovielen Tools wie irgend möglich am besten in jeder erreichbaren Systemdatei so lange rumpfuschen bis absolut nichts mehr geht. Die meisten werden tatsächlich nämlich erst (und leider oft ausschliesslich) durch Schaden (oder zumindest Aufwand) klug.

    Grüße,
    Flo
     
  8. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Sehe ich ebenso. Wer so tief ohne tieflegende Kenntnisse gräbt, der stößt bald auf Metall.

    Meine Empfehlung : Wissen oder lassen
     
  9. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Naja, ihr unterschätzt das. Der Partitionieren etc Reflex ist so tief drinne, den wird man nicht so einfach los.
     
  10. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Doch, ich hatte damit keine Probleme. Ich kümmer mich überhaupt nicht um meinen Mac, er ist schließlich groß und kann auf sich alleine aufpassen... :augen:

    Um mein Windowssystem hab ich mich mehrmals die Woche gekümmert, Spywarecheck, Virenscanner etc...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen