Sonnet Upgrade, womit Wärmeleitpaste entfernen?

  1. tasha

    tasha Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hallo alle zusammen,

    ich habe ein gebrauchtes Sonnet Encore/ST G4 Prozessorupgrade gekauft. Leider ist da jede Menge angetrocknete Wärmeleitpaste drauf, die ich entfernen möchte und neue draufmachen, um einen besseren thermischen Kontakt zu bekommen.

    Nun die Frage: Womit löse ich den Schmodder am besten? Ich habe gedacht, Ethanol (Spiritus) auf einem Wattestäbchen wäre wahrscheinlich am schonendsten. Spricht da irgendetwas dagegen? Oder gibt es einen Geheimtipp?

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 13.01.2004
    #1
  2. kool

    kool

    Auf keinen Fall mit einem harten Gegenstand abkratzen,dass geht garantiert schief.

    Ob dass mit Spiritus abgeht,wage ich zu bezweifeln,da der ja ziemlich schnell verdunstet.

    Der Kühlkörper ist schon ab,oder?

    Wenn den Kühlkörper noch drauf wäre,hätte ich gesagt,nimm Zahnseide.

    MfG
     
    kool, 13.01.2004
    #2
  3. Capt. Kirk

    Capt. Kirk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wärmeleitpaste entfernen

    Ein weiches, fusselfreies Tuch mit einem Spritzer Aceton oder Alkohol müssten das Problem eigentlich lösen. Zumindest hat es bei mir so geklappt.

    Vorsicht beim Befestigen des Kühlkörpers. Die Klammern die den Kühlkörper bei mir halten sitzen irre straff. Ich hatte anfangs echt Mühe die Dinger wieder fest zu bekommen. (Da hab mich bei meinem PC schon elegantere Lösungen gesehen)

    Falls der Prozessor im System Profiler nicht richtig angezeigt wird, gibt es einen Patch bei Sonnet.

    Viele Grüsse und Viel Spaß
    Stephan
     
    Capt. Kirk, 13.01.2004
    #3
  4. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    45
    Als alter, ehemaliger PC Bastler:

    Alten Lapen nehmen, mit Nagellackentferner anfeuchten, wegreiben. Evtl. mehrmals wiedeholen. WLP ist das gringste Übel das man an wärmeleitfähigen Materialen entfernen kann.

    Mit nem Wattestäbchenn wäre man ja Stunden beschäftigt.
     
    yan.kun, 13.01.2004
    #4
  5. tasha

    tasha Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hmm. Also mit Aceton (bzw. Nagellackentferner, der ja auch nichts anderes ist bis auf ein bischen Parfümkram) probiere ich es erst, wenn es mit Ethanol nicht geklappt hat, mit dem Zeug bin ich lieber vorsichtig.

    Trotzdem danke für die Tipps.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 13.01.2004
    #5
  6. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    45
    Also Metal kannst du damit nicht wegätzen! Da kann nichts großartiges passieren. Die Haut tut das Zeug auch nicht angreifen ;)
     
    yan.kun, 14.01.2004
    #6
  7. tasha

    tasha Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi Janjin,

    Kunststoff ist aber recht empfindlich gegen Acetonbehandlung.

    Zum Abschluss, wie die Paste abgegangen ist:
    Mit einem trockenen Mikrofasertuch ging das meiste weg, den Rest habe ich mit Spiritus entfernt.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 15.01.2004
    #7
  8. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    45
    Stimmt, aber was ist am Kühlkörper den für Plastik dran? Und er nimmt auch nur dann Schaden, wenn man ihn darin badet ;)

    Aber hast es ja geschafft, in sofern NP.
     
    yan.kun, 15.01.2004
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sonnet Upgrade womit
  1. don_salieri117
    Antworten:
    63
    Aufrufe:
    4.004
    Istari 3of5
    20.01.2008
  2. BlackMamba87
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    794
    dsawn
    29.03.2007
  3. clemensk
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    609
    clemensk
    30.03.2006
  4. billyblue
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.016
    Altivec
    31.08.2006