Sonnet oder gigadesigns

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Macsilencer, 06.10.2005.

  1. Macsilencer

    Macsilencer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Was ist besser

    eine Sonnet oder Gigadesigns

    ich suche ein upgrate für mein Powermac 133 busspeed

    welche ist stabieler?

    hat jemand schon eine solche karte?
    ich möchte mir gerne eine 1.8 Sonnet, oder 2ghz single Gigadesigns spendieren

    ist viel Geld, aber welche Karte?

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: ;) :( :( :( :( :(
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Die 1,8 hat keinen Level 3 Cache soweit ich weiß.
    Ich habe die 1,4 Ghz, die ist Super.
     
  3. rex1966

    rex1966 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Hallo Macsilencer

    Ich würde zu Sonnetkarten greifen,da diese Firma am meisten Erfahrung mit CPU Upgrades hat.
    In der neuen Macwelt werden CPU Upgrades für PowerMac G4 AGP 100 und 133MHZ FSB getestet.
    Sehr interessant kann ich nur sagen.
    5.90 Euro die sich echt lohnen!!!!

    Viele grüße
     
  4. John38

    John38 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2004
    Hab selbst mit Sonnet die besten Erfahrungen gemacht (im G3, G4 und Cube).

    Achte aber drauf, das sie den Ruhezustand unterstützen. Gab schon welche die es nicht konnten.

    Manche Händler hatten über Gigadesigns nichts Gutes zu berichten. Eigene Erfahrungen hab ich damit nicht.

    Gruß
    John
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Ich würde auch zu Sonnet greifen, es wird schon seinen Grund haben weshalb die am verbreitetsten sind .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen