SolidWorks oder ProE auf MacBookPro 17" ?

  1. bjørn

    bjørn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand bereits Erfahrung gesammelt (arbeitender Weise), ob die Hardware eines 17" MacBookPro genügt, um ein reibungsloses arbeiten mit SolidWorks oder gar ProE zu gewährleisten? Ist die Grafikkarte ausreichend um ruckelfrei zu arbeiten?

    Ich arbeite zur Zeit, gezwungenermassen, auf zwei Plattformen und würde nichts lieber tun, als den PC in die Tonne zu treten. Wenn SolidWorks oder gar ProE auf 'nem MacBookPro (unter Windows) reinungslos läuft, wird es sofort bestellt und der PC in Rente geschickt... :)
     
    bjørn, 25.10.2006
    #1
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Kommt mit Sicherheit stark auf die Bauteile bzw. Assemblys an. Wie groß sind die denn?
    Die Treiberqualität würde ich vielleicht auch vorher mal checken.
     
    admartinator, 25.10.2006
    #2
  3. bjørn

    bjørn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beim neuen MacBook ist eine Radeon X1600 256MB Karte drin,
    ansonsten kenne ich auch nur die handelsüblichen Daten Apple MacBook Pro 2,33GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, 17''TFT, 2GB, 160GBHD...
     
    bjørn, 25.10.2006
    #3
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Wie gesagt - die technischen Vorraussetzungen des MacBook Pros reichen völlig. Es kommt bei 3D-CAD halt immer nur auf die Grafikkarte und dessen Treiber an. Wenn sich beim Drehen plötzlich dein Modell grafisch zerbröselt oder Linien fehlen, nützt dir auch der beste Bolide nix.
     
    admartinator, 25.10.2006
    #4
  5. mudbuster

    mudbuster MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe mit SolidWorks auf meinem MBP noch keine Probleme gehabt. Solange die Baugruppen nicht zuuu groß werden ist die Performance auch recht ordentlich!

    Echte Grafikfehler habe ich noch nicht erlebt.

    Dieses Modell ist z.B. auch unter SolidWorks auf meinem MBP entstanden :)

    [​IMG]
     
    mudbuster, 04.11.2006
    #5
  6. theuser

    theuser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    23
    Betreibt ihr die Software unter Windows nativ, oder unter Mac mit Parallize?

    Gruß
     
    theuser, 29.11.2006
    #6
  7. gegy

    gegy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    6
    Hallo!

    Ich habe ein Macbook (kein Pro) mit 2gig ram... und solidworks (2006,2007) drauf.
    Ich hab sogar recht große baugruppen damit schon auf gemacht.. aber wie schon gesagt, bei echt großen baugruppen wirds scho a bissal eng. Ich denke aber auf der Pro version des books, funktioniert das sicher nicht schlecht. Aber auf jeden fall würde ich mind. 2 gig ram empfehlen.
    Außerdem soll windows übers Bootcamp gestartet werden und nicht im paralells. Funktioniert wesendlich besser!

    @mudbuster

    kannst mir das modell mal per mail schicken, oder is es ein komerzielles model, welches du nicht weiterschicken darfst. Wäre echt interessiert.
    Meine adresse: gegyman@gmail.com

    ach ja.... ich werde mal die software crossover testen.. auf deren homepage ist solidworks auch angeführt.
    Zur info: mit crossover kann man windows software unter macos installieren ohne ein windows drauf haben zu mussen. ;-)
     
    gegy, 25.05.2007
    #7
  8. LeadToDeath

    LeadToDeath MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    ich arbeite am macbook (non pro) unter parallels mit rhino und solidworks... 3dsmax mag er nicht so (ruckelt stark)

    unter nativem windows läufts recht flüssig, man sollte auf schatten, transparenzen und co verzichten.

    das macbook pro (hat mein zimmerkollege) hat absolut keine probleme mit solidworks und co - das läuft so gut wie mein mac pro hier! sehr zu empfehlen.
     
    LeadToDeath, 03.06.2007
    #8
  9. gegy

    gegy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    6
    mit crossover gehts leider net... hab ich scho getestet. :(
     
    gegy, 04.06.2007
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SolidWorks oder ProE
  1. WeedsLP
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    610
    WeedsLP
    13.11.2015
  2. Kester
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    5.122
    ProUser
    11.11.2014
  3. rpoussin
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.693
    rpoussin
    21.11.2007
  4. LeadToDeath
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.114
    lostreality
    05.09.2015
  5. sparx
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.913
    sparx
    01.05.2006