Benutzerdefinierte Suche

solid edge in bootcamp

  1. iTorbs

    iTorbs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich bräuchte dringend eine Auskunft über Solid Edge und Bootcamp! Hat irgendjemand hier schon Erfahrungen damit gemacht? Ich würde mir gerne einen Apple zulegen, muss aber voher unbedingt wissen ob ich mich darauf verlassen kann, dass Solid Edge auch läuft! Hatte vorher ein ibook G4 und beabsichtige jetzt einen neuen imac zu kaufen!

    Schonmal danke für jede Auskunft!!
     
    iTorbs, 04.12.2006
  2. MBStud

    MBStudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    da es ein Windows-Programm ist, wie die meisten CAD-Programme, müsstest du Bootcamp und Windows auf dem Intel-Mac installieren. Das ist aber sehr einfach und läuft bei mir hervorragend, allerdings auf dem MBP C2D. Macht aber wahrscheinlich keinen Unterschied. :)
    Ich gehe davon aus, daß es mit dem Programm keine Probleme geben wird, da du dann ja einen vollwertigen Windows-Computer hast, kann es aber gern nächste Woche mal testen.

    Viele Grüße,
    Jöran
     
    MBStud, 04.12.2006
  3. iTorbs

    iTorbs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Prima! Da freue ich mich doch direkt! : )

    Das wäre natürlich super, wenn du Solid Edge mal testen könntest! Bedenken, dass es an Leistung fehlt habe ich eigentlich keine! Wird das stärkere von den beiden 17" Imacs werden! Mir brennt's halt schön echt unter den Nägeln, weil ich bald die ersten Übungen aushändigen muss und ich durch das ibook G4 noch keine Möglichkeit zum üben hatte : /...
     
    iTorbs, 04.12.2006
  4. screamingvinyl

    screamingvinylMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    Hallo, ich verwende Solid Edge im Studium auf einem 17" imac .
    Läuft genauso problemlos wie auf einem PC.

    Mal ne andere Frage: Weiß jemand, wie und ob Solid Edge auf einem Macbook läuft? Eine Kommilitonin von mir will sich event. eines zulegen, ist sich wegen der integrierten Grafikkarte noch unsicher, ob das wohl ruckelfrei läuft.
     
    screamingvinyl, 12.12.2006
  5. Stanza

    StanzaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    5
    Habe es gerade mal unter Parallels ausprobiert!
    Dürfte eigentlich kein Problem sein. Weiß natürlich nicht wie umfangreich eure dateien so sind. Aber so Kleinteile!!
     
    Stanza, 12.12.2006
  6. ppc603ev

    ppc603evMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    35
    Hallo,

    es kommt halt immer darauf an, welche Ansprüche man an den Arbeitsablauf hat, bzw. welche Arbeit man erledigen muss. Wenn man den Auftrag hat einen ganzen TGV Triebkopf zu erstellen, ist jeder Intel Mac mit Ausnahme des Mac Pro mit der Quadro FX Karte nicht empfehlenswert, da die "normalen" Grafikkarten (bzw. die Consumer-Treiber dieser Karten) einfach bei dieser Komplexität nicht mehr mitkommen. Eine shared Memory Lösung ist in diesem Fall undenkbar. Will man nur mit einfacheren Modellen arbeiten, so ist ein Intel Mac mit einem non-shared Memory Grafikchip kein Problem. Das MacBook mit der shared Memory Grafikkarte wird sich dabei aber auch schwer tun, es wäre vielleicht das beste, dies mal zu probieren, wenn es möglich ist. Ansonsten fährt man geschwindigkeitsmäßig beim MacBook Pro ziemlich gut, wobei man sich in dieser Preisklasse als Student auch schon einige mobile Workstations ansehen kann (HP nw8440, Lenovo T60p, Fujitsu Siemens Celsius), bei denen man definitiv im mobilen Bereich die beste CAD Performance hat.
     
    ppc603ev, 12.12.2006
  7. screamingvinyl

    screamingvinylMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    Danke an euch beiden. :)
    Hab ich mir schon gedacht, das mit der shared Grafik des Macbooks die Grenzen des Ertragbaren etwas schneller erreicht sind.
    Triebköpfe haben wir noch nicht gezeichnet, aber wer weiß?
    Bis jetzt halt nur Kleinkram. (3. Sem. Produktentwicklung)

    Ausprobieren wäre gut, geht aber schlecht,
    und das Mädel will wohl unbedingt einen Mac...:rolleyes:
    Ich meine, wir können ja nicht bei Gravis reinmarschieren,
    und von den Mitarbeitern fordern mal eben SE zu installieren. :p
     
    screamingvinyl, 12.12.2006
  8. ppc603ev

    ppc603evMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    35
    Hallo, das mit dem Ausprobieren geht natürlich nur, wenn jemand vielleicht ein MacBook hat, wobei dass dann wegen der Bindung von SolidEdge an die MAC-Adresse des jeweiligen Rechners schwierig werden könnte. Ich habe nur PRO/Engineer zur Verfügung, was auf dem meinem MacBook im Gegensatz zu meinem T43p bei komplexeren Sachen so langsam läuft, dass man beim Ändern der Ansicht erst mal einen Spaziergang machen kann :)

    Viele Grüße

    ppc603ev
     
    ppc603ev, 12.12.2006
  9. screamingvinyl

    screamingvinylMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    Was die Lizenz angeht, wäre das eher kein Problem,
    weil wir ja eine Lizenz für Lehre und Forschung haben.
    Nur jemanden in der Nähe zu finden, der ein Macbook hat, ist schwierig. :rolleyes:
    Naja, mal schaun....
     
    screamingvinyl, 12.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - solid edge bootcamp
  1. pottblume
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.111
    pottblume
    27.02.2011
  2. Nutcracker
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.625
    Nutcracker
    19.11.2007
  3. ftb
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.102
    DavieJones
    05.10.2006
  4. gri
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    620