Benutzerdefinierte Suche

software zum archivieren von musik cd's und lp's

  1. derzet

    derzet Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    wer kennt da etwas auf filemaker- basis? möglichst free-/ shareware.
     
    derzet, 10.06.2004
  2. costel-marian

    costel-marianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    es wäre viel zu einfach dir zu raten die eingebaute Musikdatenbank Vorlage zu benutzen.
    könnte sein dass sie dir genügen würde, allerdings sie bietet dir nur viel zu wenig möglichkeiten bei der erfassung der daten.
    etwas besser sieht aus mit dem template iGotta MP3 Collection. zwar es ist immer noch eine "flache" datenbank aber sie gibt dir die möglichkeit die daten durch itunes zu importieren. (allerdings nur die daten die in der Bibliothek sind. kannst damit keine daten die cddb für audiocds übermittellt auch importieren - heisst "MP3 Collection" - dafür müsste man der script der in iTunes to AppleWorks DB v1.0 umschreiben.
    es wäre auch die relationelle version von iTunes Database FMP v1.8.5 zu nennen, die viel mehr bietet, allerdings hat ein bug (in zusammenhang mit der übermittlung der daten von AMG mit der darstellung in einem fenster, so dass nur mit mit dem löschen eines scriptes richtig funktionieren kann. und sieht auch sehr unaufgeräumt aus.

    durch die problematiken die der entwickler sich ausgemalt hat, wird die datenbank auch aussehen. heißt es dass nur unter umständen solche lösungen auch zu übernehmen sind. leute die nur ein bißchen anders haben brauchen (und aus so einem blickwinkel befinde ich mich mit meiner musikdatenbank die auch sehr viel klassische musik beinhaltet und wo die allermeisten musikdatenbanken auf "dem markt", würde sagen gar keine :), die möglichkeit ein werk zu erfassen gar nicht bieten) müssen sie selber hand anlegen.
    es wäre vielleicht interessanter ein workshop zu eröffnen mit diesem projekt, allerdings habe zweifel dass hier, in diesem forum, interessenten (plus experten) sein werden.

    grüße
     
    costel-marian, 12.06.2004
  3. derzet

    derzet Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    gedacht hatte ich eigentlich an eine möglichkeit zur inventarisierung meiner schallplatten und cd sammlung, wobei ich mit meinen schwarzen scheiben (etwa 1200), überwiegend klassik und jazz, anfangen wollte. wichtig wären da möglichkeiten, nicht nur stücke/ kompositionen/ tracks listen zu können, sondern auch eine verknüpfung von musikern/interpreten - stücken - platten - labels - aufnahmedaten - etc. herzustellen. je länger ich darüber nachdenke, desto komplexer schein mir dieses projekt zu sein ... hätte ich nur mehr zeit dafür!
     
    derzet, 12.06.2004
  4. glzm0

    glzm0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    wer lesen kann ist .... :D

    Hach,

    wenn ich doch nur ein wenig schneller gelesen hätte als gleich ein neues Thema zu eröffnen. :)

    Interesse an einem solchen Workshop bestände schon :).
    Ich Archivargeil =).
    meine Datenbank soll so aussehen das ich alle meine CDs, MCs, LPs und evtl DVDs verwalte.

    Durch eingabe des EAN oder der discID soll es möglich sein das Archivieren ein wenig zu erleichtern/automatisieren.
    Erfassen will ich persönlich ALLES was so auf einer CD zu finden ist, Künstlername, Bürgerlicher name, Bestellnummer, LC nummer, EAN, BPM, etc. etc etc. =)

    Die verknüpfung denke ich ist wahrscheinlich eher das kleinere Problem als viel mehr das Grundgerüst: Wieviel Nutzer? z.B. Ich und mein Bruder, Wieviel Tabellen werden benötigt? Welche Tabellen überhaupt?

    Wenn interesse besteht kann ich ja mal ein Bild meines momentanen Schemas des Aufbaues zukommen lassen.
     
    glzm0, 21.06.2004
  5. costel-marian

    costel-marianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    tja, dann wäre die frage wo könnten wir so ein workshop aufmachen...

    ich habe, muss ich gestehen, keine ahnung von solchen möglichkeiten. allerdings habe ich bei yahoo groups eine mailing liste aufgemacht und stelle mir die sache so vor dass die interessenten sich da anmelden um hier den platz zu sparen.

    bin offen an allen anregungen die mit der funktionalität dieser liste zu tun haben und hoffe dass leute die interesse haben die liste mit ratschläge unterstützen.

    viel spass
     
    costel-marian, 21.06.2004
  6. Effendi

    EffendiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    ...aaaaaarrrrrgghhh :rolleyes: ;)
     
    Effendi, 21.06.2004
  7. glzm0

    glzm0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    ??

    @effendi

    Ein wenig musst Du Deinen Kommentar schon erläutern :).
    MP3s sollten damit sicherlich auch katalogisierbar sein falls Du darauf hinaus willst.
     
    glzm0, 21.06.2004
  8. Effendi

    EffendiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Re: ??

    ich wollte nur aufs deppenapostroph hinaus :D. nix für ungut!
     
    Effendi, 21.06.2004
Die Seite wird geladen...