Software für Onlineshop gesucht

henrylaforge

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
8
Hallo :)

ich bin schon seit 2 Jahren Macuser und bin jetzt zum Entschluss gekommen das ich einen Onlineshop aufmachen möchte.Shopsoftware (oscommerce) hab ich schon, aber jetzt muss ich noch wissen wie ich die Bestellungen abarbeiten kann.
Sprich Rechnung schreiben, drucken u. Versand Etiketten drucken.
Dazu brauch ich noch Buchhaltung.
Welche Software gibt es da für Mac?Ideal wäre es natürlich wenn Bestellungen von oscommerce direkt zum Rechnungsprogramm geschickt würden.

MfG
Henry
 

Alpin

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
42
In heutigen Zeiten würde ich einen Onlineshop weniger davon abhängig machen, einen Mac zu benutzen, als vielmehr einen guten Rechtsanwalt zu beauftragen, der rund um die Uhr Wache schiebt. Wie steht es denn mit der Befürchtung, ein Opfer von zahlreichen Abmahnungen zu werden? Die erreichen sogar Onlineshops, die seit 8 Jahren etabliert sind und sich im Recht glauben.

Selbst die Anbieter bei ebay haben inzwischen schlaflose Nächte bei ihren Verkaufsveranstaltungen und kümmern sich nun mehr um die AGB und den daraus resultierenden Rechtsverstrickungen, als um den Zustand ihrer Warenangebote. In einem Onlineshop liegen heute Fallstricke, die den Betreiber mehr kosten können, als die dazu benötigte Hardware und Software. Und wenn nicht ausgelastete Rechtsanwälte zu Trüffelschweinen werden, finden sie immer etwas, auf das sie stoßen können, um ausgelastet zu sein.

Ich wäre nicht bereit, als Anbieter ein solches Risiko zu tragen, denn solange es vor den Landesgerichten in Deutschland Pflicht ist, sich mit einem Anwalt zur Wehr zu setzen, entstehen schon im Vorfeld Kosten, auf die es die Gegenseite abgesehen hat, die eine Schadenssumme entsprechend betonen und auf über 5001 Euro festsetzen, damit es Sache der Landesgerichte wird. Amtsgerichte sind bei Forderungen jenseits der 5000 Euro-Schwelle nicht mehr zuständig, wo man sich noch ohne Anwalt verteidigen könnte. Für Onlineshop-Betreiber ist ein guter Anwalt wichtiger als jeder Mac mit der dazugehörigen Software. Das der Handel und der Verkauf von Ware noch nie einfach war und heute auch noch mehr Risiken birgt, als nichts zu verkaufen, ist wohl ein Anpassungsprozess im Wandel der modernen Zeit. Wer sich in Sicherheit glaubt, hat aus Sicht der Trüffelschweine schon verloren.
 

nicknolte

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
3.872
Ich würde das nicht zwingend vom Betriebssystem abhängig machen, da Du ja problemlos Bootcamp verwenden kannst. Eine Lösung die mit oscommerce klar kommt ist Amicron Faktura, sowie viele andere.

Grüße
 

henrylaforge

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
8
Danke Alpin und nicknolte.
Ich hab auch schon viel zu dieser Abmahnwelle gelesen un dfinde es eine Schweinerei, dass soetwas in Deutschland in dem Maße möglich ist.Ich werde auf jeden Fall einen Rechtsanwalt konsultieren, um mit ihm einen möglichst Abmahnsicheren Shop hinzukriegen (auch wenn das kaum möglich ist).
 
Oben