Software für mp3 faden/schneiden

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von kingtubby, 06.12.2006.

  1. kingtubby

    kingtubby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    hallo, weiß jemand ein gutes (gratis) tool. ich muss mp3s scheiden und faden. die mprs sind in recht schlechter quali, 48kbs, mit mp3 trimmer geht faden nicht (gain parameters are not available with this audio format).
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.175
    Zustimmungen:
    3.684
    MacUser seit:
    23.11.2004
    gratis ist nur audacity und das muss immer erst dekodieren...
    kannst dir ja mal fission angucken (kostet) ;)
     
  3. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2005
    GarageBand
     
  4. kingtubby

    kingtubby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    wie funktioniert das mit GarageBand?
     
  5. kingtubby

    kingtubby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    wer hat erfahrung mit fission gesammelt? lohnt der kauf?
     
  6. Julia-DD

    Julia-DD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.09.2006
    Audacity ... geht super schnell und einfach.
     
  7. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    audacity macht aber keinen spaß ;)
     
  8. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2005
    So wie alles am Mac: Dateien draufziehen, verschieben, fertig.
    Zum Faden auf das Dreieck neben dem Vorhängeschloss bei der Spur klicken, dann kann man die spurlautstärke automatisieren.
    Eigentlich alles ganz einfach.
    Audacity finde ich unbedienbar, aber jedem das seine, unter Linux gibts auch glaub ich nichts besseres. Aber unter Mac OS X gibts ja zum Glück GarageBand.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen