...so langsam wird es lästig !

chechel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.09.2003
Beiträge
113
hallo liebe mac-freunde,

seit einigen wochen bin ich nun auch stolzer
besitzer eines G5 2.0 mit 1,5 gb ram und sys
10.3.4 :D und das in brasilien (das teil ist hier
schweine teuer)

was mich nur allmählich nervös macht, ich hoffe ich finde
dafür ein erklärung bei euch, ist das der rechner ab und an
einfach nicht mehr reagiert d.h. der mauszeiger bewegt sich
wohl aber ich kann ansonsten auf keine andere oberfläche
mehr wechseln als sei der rechner abgestürzt dann hilft nur
noch ein dauerdruck auf den einschaltknopf und neu starten
ich weiß nicht wie lange das wohl noch die festplatten mitmachen ?

das system arbeitet weiter das ist noch zu bemerken also
wenn das z.b. bei up- oder download passiert, laufen diese
weiter.

was kann das sein ?

einen gesunden und erfolgreichen jahresbeginn 2005 euch allen,

chechel
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lynhirr

Erst mal die üblichen Verdächtigen:

- Rechte reparieren (Festplattendienstprogramm)
- Cron Scripte laufen lassen (zb mit OnyX - Freeware)
- Caches Löschen (OnyX)
- Systemoptimierung (OnyX)
- Festplatte reparieren (Mit System-CD starten, Taste "C" gedrückt halten)
- PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken

- testen, ob in einem neuangelegten User das Problem auch da ist, wenn
nicht, liegt es am User, und hier meist in User/Library/Preferences

Bringt das nichts, mal an die Hardware denken. Hardwaretest-CD laufen lassen und mal zusätzliche RAM-Riegel testen
 

derJo

Mitglied
Registriert
07.07.2004
Beiträge
233
Wage vermutung.... USB!!!

Hast schon mal Tastatur und Maus gewechselt???

Wäre ein Versuch wert


Schöne Grüße Jo
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.485
Hallo chechel,
also sauteuer sind die Teile hier auch! Seit wann tritt denn der Fehler auf,
seit der Installation einer bestimmten Software?
Hast Du schon die üblichen Verdächtigen bemüht ( Rechte reparieren) ?
Hast Du updates eingespielt (Firmware und OS) ?
Was sagt Dein System.log?
Ist das RAM von Apple? Oder hast Du andere RAM's nachgerüstet? Die G5 sind da vom Timing sehr eng. Es kann helfen die nachträglich eingebauten RAM's zu entfernen. Wenn ja, dann sind sie nicht für den G5 geeignet oder aber defetk.
 

stuart

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2002
Beiträge
3.290
Oder mal updaten auf 10.3.7, das könnte diverse Probleme korrigieren. Ansonsten vielleicht ein Kandidat für ein Überhitzungsproblem. Such mal im Forum danach, da gibt es leider ein paar Geschichten dazu.
 

urf

Mitglied
Registriert
13.09.2004
Beiträge
276
Ciao chechel und ein Hallo nach Brasilien!

ich weiss zwar nicht genau, ab wann dieser Zustand eintritt, aber bei mir lags daran, dass wenn ich versuchte eine Zahl im Zahlenblock der Tastatur zu drücken, anschliessend nichts mehr ging. Es hat sich rausgestellt, dass es an der Einstellung der Maus lag. Leider sitze ich gerade nicht vor meinem Mac, so dass ich Dir den genauen Pfad nicht angeben kann, wo, Du diese Einstellung überprüfen kannst. Nur soviel:
unter "System" bei den untersten Symbolen, das zweite oder dritte von links, dann unter "Maus" und dann heisst's soviel wie bei Problem aktive Maus oder so ähnlich. Dieser Flag muss raus... versuchs mal, bei mir hat's geholfen...

Gruss Frank
 

chechel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.09.2003
Beiträge
113
hallo liebe macfreunde,

lieben dank für eure so raschen antworten :cool:

werde dem nun auf den grund gehen können
da ihr mir ja nun einige möglichkeiten genannt
habt.

also in diesem sinne alles gut aus dem nun warmen
brasilien... ;)

gruß aus maricá,

chechel
 

chechel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.09.2003
Beiträge
113
wegus schrieb:
Hallo chechel,
also sauteuer sind die Teile hier auch! Seit wann tritt denn der Fehler auf,
seit der Installation einer bestimmten Software?
Hast Du schon die üblichen Verdächtigen bemüht ( Rechte reparieren) ?
Hast Du updates eingespielt (Firmware und OS) ?
Was sagt Dein System.log?
Ist das RAM von Apple? Oder hast Du andere RAM's nachgerüstet? Die G5 sind da vom Timing sehr eng. Es kann helfen die nachträglich eingebauten RAM's zu entfernen. Wenn ja, dann sind sie nicht für den G5 geeignet oder aber defetk.

mh,

es passiert einfach irgendwann, mal häufiger und aber auch
mal weniger, unabhängig was ich mache !

chel...
 

NyenVanTok

Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
255
chechel schrieb:
ist das der rechner ab und an
einfach nicht mehr reagiert d.h. der mauszeiger bewegt sich
wohl aber ich kann ansonsten auf keine andere oberfläche
mehr wechseln als sei der rechner abgestürzt dann hilft nur
noch ein dauerdruck

...

das system arbeitet weiter das ist noch zu bemerken also
wenn das z.b. bei up- oder download passiert, laufen diese
weiter.

Wenn Du die Maus weiter bewegen kannst, und evtl. sogar den Sat1-Ball siehst -der sich obendrein munter dreht- dann ist nicht der Rechner abgeschmiert.

Tritt dieses Problem häufig bei Downloads auf? Vielleicht insbesondere über FTP?

Vielleicht ist einfach nur der Finder abgeschmiert. Das bedeutet ein einzelnder Prozess hat den Geist aufgegeben. Wenn es das nächste mal Probiert, drücke mal Apfel+Alt+Esc und schieße den Finder ab.

Keine Panik, er wird sofort neu geladen.

Wenn das Problem häufig in Verbindung mit FTP auftritt, wechsle mal auf einen anderen FTP-Client (Cyberduck o.ä.).

Viele Grüße
NyenVanTok
 

nrs

Mitglied
Registriert
08.06.2004
Beiträge
129
Du könntest auch einfach mal das letzte Update des Systems erneut aufspielen. Das hat bei mir auch schon das ein oder andere Mal geholfen.
 

xepi

Neues Mitglied
Registriert
09.09.2004
Beiträge
43
Update auf mindestens 10.3.6 oder Abschalten von Quartz Extreme

Hallo,

ich hatte dasselbe Problem. Das kann an einem Bug von 10.3.4 liegen. Mit 10.3.6 hatte sich das Problem dann erledigt.

Falls das Update nicht gewünscht ist, half bei mir als Workaround auch das Abschalten von Quartz Extreme (zitiert aus hier)

To Disable Quartz Extreme, (in Terminal) type:
defaults write /Library/Preferences/com.apple.windowserver GLCompositor -dict tileHeight -int 0 tileWidth -int 0
To Enable Quartz Extreme, (in Terminal) type:
defaults delete /Library/Preferences/com.apple.windowserver GLCompositor

Ich hoffe, es hilft.

Beste Grüße nach Brasilien
Xepi
 

chechel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.09.2003
Beiträge
113
derJo schrieb:
Wage vermutung.... USB!!!

Hast schon mal Tastatur und Maus gewechselt???

Wäre ein Versuch wert


Schöne Grüße Jo


hallo jo,

so nun habe ich das übel wieder und habe eine andere tastatur
mit maus angeschlossen und siehe da es konnte weiter gehen.
ich nutze für den G5 eine kabellose maus sowie tastatur (Logitech)
beim powerbook hatte ich dieses problem nie !

also ich bin ja nun schon recht lange in diesem forum und bin
immer wieder erfreut über eure nette bereitschaft anderen bei
ihren problemen zu helfen danke an euch auch im namen derer
die eure tipps in anspruch nahmen ohne sich zu bedanken !

gruß,

chechel :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

H.Stony

Mitglied
Registriert
27.03.2004
Beiträge
563
siehst du das rädchen was sich dreht? wenn du zu andere programm switcht - geht dann wieder ein normaler zeiger? Funktioniert Finder neustarten (apfel alt escape) ?? geht das dock noch?
 
Oben