SMB-Freigaben unter OS X Ventura

diwa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.12.2010
Beiträge
356
Reaktionspunkte
15
Hi Leute,

ich möchte auf meinem iMac unter OS X Ventura Freigaben für Windows (10) - Clients (auch VMs) erstellen.
Die freizugebenden Verzeichnisse liegen sowohl auf der Systemfestplatte ("Macintosh HD") als auch auf externen Festplatten (z.B. "DATEN").
Die Freigaben werden mir alle am Windows-Rechner angezeigt.
Eine Freigabe, die auf "Macintosh HD" liegt, kann ich öffnen und dort arbeiten, eine Freigabe, die auf "DATEN" liegt, wird mir zwar anzeigt, wenn ich sie öffnen will, bekomme ich aber die Meldung, "\\192.168.168.168\Freigabename ist nicht verfügbar".

Auch, wenn ich von einem anderen Mac aus versuche, auf eine dieser "externen" Freigaben zuzugreifen, bekomme ich eine ähnliche Meldung:
"Beim Verbinden mit dem Server 192.168.168.168 ist ein Fehler aufgetreten - Die Freigabe existiert nicht auf dem Server". Und das, obwohl mir die Freigabe einen Schritt vorher zur Auswahl angeboten wurde...

Ciao

dirk
 

diwa

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.12.2010
Beiträge
356
Reaktionspunkte
15
Merci,
nachdem ich alle Freigaben gelöscht und anschließend neu angelegt hatte, funktioniert es nun wieder, wie es soll.
Da ist wohl - wie im verlinkten Thread auch erwähnt - was beim Upgrade hops gegangen...

ciao

dirk
 
Oben