SmallBusinessServer (Win) und OSX?!?!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Xcell, 02.03.2007.

  1. Xcell

    Xcell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    Hi,

    ich versuche seit zwei Tagen verzweifelt mit meinem Mac an einen Small Business Server zu kommen. Ich habe hier alle Tutorials durch und komme auch einwandfrei in meinen "normalen" XP PC. Also Kable ist in Ordnung, Ethernet Karte auch, Einstellungen eigentlich auch, ...
    Mit dem PC komme ich auch einwandfrei auf den Server, nur nicht mit dem Mac.
    Im Internet bin ich direkt mit dem Einstecken des Kabels. Hat irgendwer ne Idee, was für mich der wichtige Unterschied zwischen dem Server Betriebssystem von Microsoft und Windows XP ist?

    OSX: 10.4.8

    Vielen Dank!!

    Xcell
     
  2. sunseeker

    sunseeker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.07.2005
    Firewall?
     
  3. Was willst du denn machen? Dateizugriff? Exchange Funktionen?
     
  4. Xcell

    Xcell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    Hi,

    @ sunseeker: ich bin völlig blöd im Bezug auf Windows. Soweit ich das gesehen habe ist keine Firewall aktiv... Komisch ist ja auch, dass ich mit nem PC problemlos reinkomme....

    @ Dr. House: Wenn ich ein Mac zu Mac Netzwerk mache, sehe ich den Rechner und kann einzelne Festplatten mounten (nach erfolgreicher Anmeldung). Genau das mache ich mit dem PC und dem Server auch, aber das geht nicht vom Mac aus. Und ich habe keine Ahnung warum... Also ich will einen Zugriff auf die Festplatten im Server (die auch auf meinen Benutzeraccount freigegeben sind).

    Grüße und vielen Dank schonmal!!!!!

    Xcell
     
  5. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    123
    MacUser seit:
    18.05.2005
  6. OK, du musst am Server folgendes tun:

    Start - Programme - Verwaltung - Sicherheitsrichtlinie für Domänencontroller - Windows Einstellungen - Lokale Richtlinien - Sicherheitsoptionen
    und dort des GPO Objekt "Microsoft-Netzwerk(Server): Kommunikation Digital Signieren" doppelklicken und deaktivieren.

    [​IMG]

    Danach in der Konsole (Start - ausführen - cmd) noch "gpupdate /force" eingeben, damit die Regel sofort wirksam ist.
     
  7. Xcell

    Xcell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    Hi twiederh,

    ich habe das schon durch! Bei den Terminal Befehlen kommt bei mir nach "/usr/sbin/EnableUnicastDotLocal" und den folgenden die Meldung, dass das Verzeichnis nicht existiert. Also hakt es da schon. Diese Meldung kommt sowohl auf meinem Powerbook (G4, OSX.4.8) und MacPro (2.66, OSX.4.8). Ich habe aber auch keine Ahnung warum... Ne Idee?

    Ach ja, ich kriege übrigends über die IP Adresse des Servers einen Ping zurück (10 gesendet, 10 kommen auch zurück).

    Xcell
     
  8. Xcell

    Xcell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    @House: Bevor ich das mache eben eine Frage: Bleibt alles für die anderen Windows-Rechner im Netzwerk beim alten oder muss ich da dann auch noch irgendwas umstellen?

    Vielen Dank schonmal, scheint jetzt etwas ausführlicher zu werden! Danke!!!
     
  9. Bleibt alles beim alten, Macs und Wintendos abeiten hier friedlich zusammen.
    Wobei ich latürnich deine Konfiguration nicht kenne, vielleicht gehts bei dir ja ganz esoterisch zu. Aber wenn was nicht mehr läuft, stellst du die Regel zurück.
     
  10. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    123
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Sorry, das war das falsche Dokument. Die Anleitung für den SBS findest Du hier: http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/HowTo/SMB_Signing.htm. Auf dem Client brauchst Du nichts zu machen.

    Gruss,
    Thomas.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen