Slot-Ins wirklich soooo schlecht?

FixedHDD

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
2.773
Hallihallo!

Also:
Da der iMac G5 mit Tiger keine nefs von der D700 anzeigen kann, wollte ich auf 10.5.x updaten mit der originalen Betriebsystem-DVD (retail)
  • Direktboot von der DVD und anschließender Installation: Failed, Staubsauger-Mode und Kernel Panic
  • Kopieren vom Macbook auf ext. FW Festplatte:
  • 4 Stunden Kopierdauer, Tendenz steigend
  • PowerMac G5 mit Pioneer DVD Brenner aka Präzisionswerkzeug
  • Halbe Stunde für die komplette DVD

Mir ist ja das theoretisch wurscht, brauche die Superdrives alle paar Wochen mal. Superdrives (MB und G5) sind noch "original von damals"

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit ähnlich alten Superdrives gemacht sprich pre-unibody MBP, MB weiß/schwarz bzw. iMac G5 und weißer Intel iMac?
 

BoeserDrache

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
5.094
Kurz gesagt - JA die sind so schlecht. Alle. Ausnahmslos und noch immer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FixedHDD

DrLoBoChAoS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.361
Das von meinem Mini CoreDuo is höfflich gesagt müll das von meinem iMac 2007 spätlese is OK aber au nicht mehr. Am liebsten is mir mein Steinaltes Lacie FW gehäuse mit nem LG irgendwas Brenner drin
 

FixedHDD

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
2.773
Hmpf.....

Größtenteils machen die ja noch fast alles mit aber mit so Exoten, wie gebrannte DVD Dual Layer z.B. ist extrem müllig. Mich wunderts daher auch, dass die Leopard-DVD nicht mag. Ist ja im Prinzip ne Kauf-DVD.
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
sind alle kacke, meins wurde auch schon 2 mal getauscht...
 

hjg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.378
Design + Betriebssystem = exzellent.
Der Rest, ausgenommen MacPro = austauschbares Mittelmaß.
Leider.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LosDosos

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Und je seltener es benutzt wird, desto schneller geht es kaputt..
(Meins wurde beim dritten Defekt in 3 Jahren jetzt gegen ein Optibay ersetzt..)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FixedHDD

FixedHDD

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
2.773
Nur ist der Mac Pro für den Normaluser ohne exorbitante Anforderungen an die HW vollkommenst überzogen und auch zu teuer :( Okay, mein bisschen LR3 und CS4 schafft auch mein iMac.
 

Fleetwood

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
1.017
... die filigrane mechanik für den einzug/auswurf ist einfach bäh !
...unlängst staunte ich über ein "superdrive"(natürlich defekt) welches in einem gericomlaptop verbaut war...(bellagio glaub ich )
...am ärgerlichsten bei den slot-ins finde ich jedoch,das für eine simple("orthotoxe"):) linsenreinigung das laufwerk bzw. der laptop zerlegt werden muss... :(
 

FixedHDD

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
2.773
Und je seltener es benutzt wird, desto schneller geht es kaputt..
(Meins wurde beim dritten Defekt in 3 Jahren jetzt gegen ein Optibay ersetzt..)
Ah ist ja interessant... Hab mich schon gefreut, da ich mein LW im iMac nicht so häufig nutze als meine Mutter ihres im G5. Doch nix, schade :(
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Die stauben dann schneller zu.
Manchmal hilft allerdings noch ne Flüssig-Reinigungs-Dvd, der Versuch für 5 Euro ists wert.
 
Oben