Sleep-Modi beim Powerbook

L

luscab

Moin,

welche Sleep-Modi gibt es beim Powerbook?

Bei meinem Firmenlaptop (intel/win) gibt es einen Supend-to-RAM Modus, den ich normalerweise verwende. Da braucht es dann schon noch einiges an Energie, um die RAMs zu bestromen.

Wenn ich dann den Laptop länger Zeit nicht mehr anschließe, dann schaltet er von alleine in den Suspend-to-DISC Modus um. Dadurch braucht er gar keinen Strom mehr, um den letzten Zustand zu halten.

Wie sieht es diesbezüglich beim Powerbook aus?

Gruß und Danke
luscab
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.936
Suspend-to-Disk kennen Apple-Computer nicht, lediglich Suspend-to-RAM wird unterstützt und heißt verwirrenderweise jedoch Ruhezustand.
 
L

luscab

Ganz dumm gefragt: Was macht ein PB, wenn es im Ruhezustand ist und der Akku leer ist?

Ist der Ruhezustand geeignet, um das PB zu transportieren oder besteht die Gefahr, das die HD andreht?

Danke und Gruß
luscab
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.936
Was macht eine Uhr wenn die Batterien leer sind? Was macht ein Computer wenn der Strom ausfällt? ;)

Der Ruhezustand ist zum Transport durchaus geeignet. Der Rechner wird ja quasi komplett ausgeschaltet und nur noch der Arbeitsspeicher mit Strom versorgt - es besteht also keine Möglichkeit, dass die Festplatte anläuft und Schaden nimmt. Solange das Gerät dann mit der nötigen Vor- und Umsicht transportiert wird passiert auch nichts.
 
L

luscab

Gibt es Erfahrungswerte, wie lange der Ruhezustand gehalten werden kann. Annahme: PB / 1,25 GB / 50% Accu --> x Stunden?

Was ist mit "Solange das Gerät dann mit der nötigen Vor- und Umsicht transportiert wird passiert auch nichts." gemeint. Macht es einen Unterschied ob das Gerät im Ruhezustand oder im komplett ausgeschalteten Zustand transportiert wird, sodaß man auf eine erhöhte Vor- und Umsicht achten muß?

Danke und Gruß
luscab
 
K

Karijini

es besteht keine gefahr beim transport. es schlummert ja.
du kannst das teil 10 h so transportieren und hast vielleicht danach 10 % oder so weniger im akku

es macht keinen unterschied. ich trag das pb im rucksack den ganzen tag umher (nur zugeklappt)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.936
Erfahrungswerte gibt es da keine, da dies bei jedem Gerät anders ist. Ich glaube auch kaum, dass dies irgend jemand getestet hat. Und selbst wenn, es würde dir nichts bringen - bei deinem Gerät ist das mit Gewißheit wieder völlig anders.

Und um deine zweite Frage zu beantworten: Nein, es macht keinen Unterschied. Die Vor- und Umsicht muss man immer achten, damit meinte ich dass man das Gerät nicht durch die Gegend schmeißen oder harten Stößen aussetzen sollte. Aber solang man es normal behandelt macht es absolut keinen Unterschied ob es im Ruhezustand oder komplett ausgeschaltet transportiert wird.
 
L

luscab

Okay, wenn ich das richtig sehe, dann ist 10%=10 ==> 50%=50h=2d ;-)

Ich sehe ein, das es sehr individuell ist. Aber Danke für den Anhaltspunkt. Es werden sicherlich weder 5h noch 500h sein, wenn der Akku halb voll ist.

Danke und Gruß
luscab
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.936
Ich hab's jetzt für dich über Nacht mal getestet. Schlafen gelegt mit 12% Akku, acht Stunden später mit 7% wieder aufgeweckt. Hoffe das hilft ;)
 
L

luscab

Hallo,

vielen Dank für den Test.

Da ich aktuell noch kein Powerbook besitze, kann ich es selbst leider (noch) nicht ausprobieren.

Ist es möglich, das man vom Powermanagement entsprechend rechtzeitig (per Popup, Sound etc.), mit individuell einstellbaren Schwellen, informiert wird (1. Warnung; 2.Warnung)?

Danke und Gruß
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.936
Nope, lediglich im Betrieb kommt eine Warnung dass der Akku jetzt auf 'Reservestrom' läuft und demnächst das Netzteil angeschlossen werden muss, sonst schaltet sich das Gerät in den Ruhezustand.
Die 'zweite' Warnung ist dann quasi der Ruhezustand ;)

Bei geschlossenem Gerät kommt logischerweise keinerlei Warnung, das Gerät geht einfach irgendwann ohne Warnung aus wenn der Akku tot ist.
 

Rakor

Aktives Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
2.799
Du willst per PopUp gewarnt werden wenn das Book im Ruhezustand ist? Wie soll das gehen?

Wenn der Rechner im Betrieb ist gibt er dir Warnmeldungen bevor der Akku leer ist.. und anstatt einfach aus zu gehen geht er dann in den Ruhezustand... Du solltest ihn dann aber zügig ans Netz bringen da er dank des leeren Akkus net ewig den Ruhezustand halten kann
 
L

luscab

Hallo,

nein, ich möchte nicht per Popup gewarnt werden, das das PB im Ruheszustand ist. Das wäre sehr innovativ ;-)

Wenn ich unterwegs bin und klappe das PB zu, dann hat der Akku einen Zustand X. Das kann für Y Stunden im Ruheszustand reichen, bis es einfach "aus" ist.

Ich würde mir wünschen, das ich während ich arbeite einen Hinweis (Popup war ein Beispiel) vom System bekomme, wenn der Akku unter einen Ladezustand X geht. Das bewahrt mich nicht davor, das ich es einfach zuklappe. Es würde mich aber darauf hinweisen, das ich in bestimmten Situationen, die am liebsten selber definieren würde, das PB besser ganz herunter fahren sollte.

Danke und Gruß
 

Rakor

Aktives Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
2.799
Wenn du das PB ganz herrunter fährst wegen dem Akku ist dir hoffentlich klar, dass das Hochfahren extrem viel Strom zieht. Du es also dann vor dem nächsten Start besser ans Netz hängst ;)

Du kannst oben in der Leiste den Akkustand in % oder die geschätze Restbetriebszeit in h angezeigt bekomen. Damit weisst du immer wie voll dein Akku noch ist
 

olbea

Mitglied
Registriert
02.07.2004
Beiträge
915
luscab schrieb:
Hallo,

nein, ich möchte nicht per Popup gewarnt werden, das das PB im Ruheszustand ist. Das wäre sehr innovativ ;-)

Wenn ich unterwegs bin und klappe das PB zu, dann hat der Akku einen Zustand X. Das kann für Y Stunden im Ruheszustand reichen, bis es einfach "aus" ist.

Ich würde mir wünschen, das ich während ich arbeite einen Hinweis (Popup war ein Beispiel) vom System bekomme, wenn der Akku unter einen Ladezustand X geht. Das bewahrt mich nicht davor, das ich es einfach zuklappe. Es würde mich aber darauf hinweisen, das ich in bestimmten Situationen, die am liebsten selber definieren würde, das PB besser ganz herunter fahren sollte.

Danke und Gruß

Ich bekomme solche Meldungen*. Habe es ausgetestet, der Akku hält dann noch für > 1 Tag schlafen.

*Sie arbeiten auf Reservebatteriestrom.

PS:
Äh, wie jetzt, kein Stom mehr, dann Mac aus?
Und ich dachte Apple kann zaubern? ;)
 
L

luscab

Sowohl Anzeige in der Leiste und eine Meldung, wenn auf Reserve geschaltet wird, vorhanden. Da kann es dann eigentlich nur noch an mir liegen, wenn das Gerät unbeobachtet aus geht ;-)
 

max@hismac

Aktives Mitglied
Registriert
05.03.2004
Beiträge
1.800
kann es sein, dass sich das datum irgendwann auf 1970 stellt, wenn man ein powerbook einfach mal einen monat irgendwo liegen lässt. das passiert auch schonmal, wenn es eigentlich richtig runtergefahren worden ist.
 

VXRedFR

Mitglied
Registriert
03.06.2005
Beiträge
947
Hi!

was mich am Ruhezustand nur wundert ist, umso voller der Akku noch ist, umso schneller wird er im Ruhezustand leer.
Beispiel von mmir in den letzten 3 Tagen:

70% Akku - Ruhezustand für 8h -> 34% Akku beim aufklappen.
24% Akku - Ruhezustand für ca. 6,5h -> 17% Akku beim aufklappen

Und nun erklär mir mal einer wieso? ;)
 

Rakor

Aktives Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
2.799
max@hismac schrieb:
kann es sein, dass sich das datum irgendwann auf 1970 stellt, wenn man ein powerbook einfach mal einen monat irgendwo liegen lässt. das passiert auch schonmal, wenn es eigentlich richtig runtergefahren worden ist.

Auch das i bzw pBook sollte eine Pufferbatterie auf dem Board haben um den PRAM zu halten. Ein Rückstellen des Datums hiese daher, das die Systembatterie leer ist. Das sollte normalerweise nicht vorkommen.
 
Oben