Skype verursacht 36% cpu load auf ibook?!

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Bernd_the_show, 15.11.2005.

  1. Bernd_the_show

    Bernd_the_show Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2005
    moin,

    wenn ich in einem gespräch bin verbraucht skype alleine 35-40% der cpu!

    meint ihr das ist bei meiner config normal? empfinde es irgendwie schon als sehr hoch.
     
  2. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.02.2003
    Tja, ich denke, das ist normal.
    p2p typisch?? Vielleicht?
     
  3. Bernd_the_show

    Bernd_the_show Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2005
    hmmm, aber selber hast du das problem nicht, oder?
     
  4. auradoc

    auradoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    09.07.2005
    das ist normal. es wird bei konferenz noch höher. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2005
  5. Bei mir brauchts meist 10-20% aber hin und wieder auch 50% oder sogar etwas mehr. Woran das liegt kann ich nicht sagen, aber solange es läuft zerbrech ich mir nicht den Kopf. Sooviel skype ich eh nicht... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  6. Sascha_77

    Sascha_77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Da Skype ja angeblich verschlüsselt sendet, brauch der die CPU für die Verschlüsselung des Streams. Und bei langsamen Rechnern macht sich das dann deutlich bemerkbar. Ich hatte mal ne 4er Konferenz die ich angeleiert habe ... da hang meine cpu (g4 933) bei 80 oder 90%. Das war nich schön. :( Macht hingegen jemand anders den Host bei ner 4er-Konferenz, liegt meine cpu wieder schön niedrig. Also merke: Niemals den Host machen. :D
     
  7. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    auf alle fälle ist das normal! die audiosignale müssen ja vor dem senden in echtzeit codiert werden und das macht die cpu!
     
  8. Sascha_77

    Sascha_77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Genau ... und wenn man ne 4er KOnferenz hostet hat der rechner direkt 3 verschlüsselte streams rauszuschicken. Hach ja ... jetzt nen G5 2.7 DP :D
     
  9. arnd

    arnd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.01.2006
    skype unter rosetta

    passt hier aber am besten rein, deswegen push ich den thread:

    skype unter rosetta
    ich hab nen macbook pro, 2 GHz mit 2 GIG RAM
    skype verursacht eine cpu-last von sage und schreibe 98%.
    ...das rock den lüfter =:)

    wollte das nur mal los werden, damit die suche für andere was auspuckt.


    best!
    arnd
     
  10. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Hab auch immer um die 40% ohne Gespräch...ich empfehle das Prog cunning fox..mit dem lassen sich einzelne prozesse pausieren um andere besser laufen zu lassen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Skype verursacht 36%
  1. 123
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.389
  2. Rainer-Tim
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.267
  3. Tzunami
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    809
  4. tg00421
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.274

Diese Seite empfehlen