Skype for Business auf Mac ... funktioniert das überhaupt???

Diskutiere das Thema Skype for Business auf Mac ... funktioniert das überhaupt??? im Forum Office Software. Hallo ins Forum: Ich habe ein Office365 Business Abo. Mit dabei ist Skype for Business (wohl nur der Client). Nun...

ingolfS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2017
Beiträge
163
Hallo ins Forum:

Ich habe ein Office365 Business Abo. Mit dabei ist Skype for Business (wohl nur der Client).

Nun sind einige Skype-Konferenzen beruflich notwendig. Meine naive(!) Vorstellung, Skype for Business und los ...
Mit einem Kunden (Automobiler im Stuttgarter Raum) klappt es nicht.
Ich habe Skype-Links für die Termine, aber eine Skype-Verbindung funktioniert nicht.
Die alternative via Skype Web App teilzunehmen schlägt ebenfalls fehl ... Lync-Plugin wurde zum x-ten Male installiert, aber ohne Erfolg.

Hat jemand von Euch Skype for Business (nicht das "normale" Skype) auf dem Mac jemals sinnvoll nutzen können?

Bin über jeden Hinweis dankbar.

Grüße, Ingolf.
 

sutz2001

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
3.283
Hatte ich bei meinem letzten Job im Einsatz. Funktionierte problemlos.
Das Hauptproblem ist/war, du brauchst die zur Gegenseite passende Version. Wenn die also nicht auf dem aktuellen Stand sind, kann es zu Problemen kommen. Je nachdem, wie die das so eingerichtet haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Geminga

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2017
Beiträge
482
Klar, funktioniert absolut problemlos. Diverse Kunden, diverse unterschiedliche Macs, nie ein Problem gewesen.
 

adrian_frutiger

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2004
Beiträge
619
Hallo und guten Tag,

ich werde als Mac-User gerne zu Firmenmeetings via Skype eingeladen. Ich muss dafür die Web-App nutzen, weil die Skype für Business App ein Kennwort verlangt, das mir nicht vorliegt.

Ich folge den drei Schritten (1. Plugin laden und installieren (muss man das jedesmal wieder neu machen?) 2. An Besprechung teilnehmen. 3. Skype for Business Web App wird in einem neuen Fenster geöffnet.)

Da sehe ich mich dann als Gast, ich entmute das mic, aber mein Gegenüber hört mich nicht. In meinen Systemeinstellungen ist aber Pegel des Mics zu sehen und die korrekte Eingabequelle gewählt.
Außerdem ist es auch nicht möglich, den Bildschirm zu teilen. Dies war mir bereits vor einem halben Jahr unmöglich. Da ging allerdings die Tonübertragung noch.

Ich wäre auch gerne bereit eine App zu kaufen, mit der ich dann ein zuverlässiger Gesprächspartner für meine Kunden sein kann. Hast Du @ingolfS mittlerweile Lösungen gefunden?
 

ingolfS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2017
Beiträge
163
@adrian_frutiger ... eine Lösung? Im Prinzip ja, ich nutze eine Windows VM in Parallels und verwende hier das Skype for Business für Windows (da ich für einige Dinge sowieso Parallels benötige). Bei der nativen MacOS-Lösung geht es mir so, wie Du in Deinen 3 Schritten beschrieben hast.
Grüße, Ingolf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: adrian_frutiger

adrian_frutiger

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2004
Beiträge
619
Gut für Dich... schade für mich! Danke für die Info.
 

ingolfS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2017
Beiträge
163
Funktioniert bei mir leider nicht, da der Skype-Server meines Kunden keinen "Gast" akzeptiert. Aber dennoch Danke, vielleicht klappt Dein Weg in anderen Projekten.
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.482
Denkt bitte daran, dass Microsoft Skype for Business abgekündigt hat und die Funktionalität in Teams aufgeht (oder aufgehen werden soll). Es ist also nicht damit zu rechnen, dass die Probleme mit Skype for Business unter macOS noch behoben werden, Microsoft hat die Ressourcen intern umgeschichtet und steckt keinerlei Entwicklungsarbeit mehr in abgekündigte Software.

Erst diese Woche habe ich gelesen, dass man ab sofort mit Teams auch Skype-Kontakte anrufen kann. Und da Teams für macOS verfügbar ist könnte es durchaus sein, dass dies künftig eine gute und funktionierende Alternative darstellt.
 
Oben